Benutzerkontensteuerung deaktivieren oder anpassen bei Windows

Immer wenn man am eigenen Computer etwas verändern möchte, was die Stabilität von Windows beeinflussen könnte, gibt es eine Sicherheitsabfrage durch das Betriebssystem. Windows fragt nach, ob man diese Änderung auch wirklich durchführen möchte. Verantwortlich für diese Sicherheitsfrage ist die Benutzerkontensteuerung. Wer möchte, kann aber die Benutzerkontensteuerung deaktivieren oder anpassen.

Natürlich möchte Microsoft mit der Benutzerkontensteuerung unerfahrene Windows-Nutzer davor bewahren, das System zu ruinieren. Wer sich aber am Rechner bewusst ist, was er tut, kann die Einstellungen der Benutzerkontensteuerung auch an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Wie das geht, zeige ich dir in dieser Anleitung.

Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern

Wie bei so vielen Einstellmöglichkeiten von Windows, ist auch beim Ändern oder Deaktivieren der Benutzerkontensteuerung der erste Schritt das Öffnen der Windows-Einstellungen.

Also einfach einen Klick mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo in der Taskleiste (unten links) machen und schon öffnet sich das „alternative“ Startmenü.

Windows-Einstellungen über alternatives Startmenü

Hier einfach auf Einstellungen klicken und schon öffnet Windows das gewünschte Fenster Windows-Einstellungen.

Das sollte dann in etwa so aussehen, wie auf meinem Screenshot hier:

Fenster Windows-Einstellungen

Man könnte sich nun durch die Kategorien klicken, um die gewünschte Option zum einstellen der Benutzerkontensteuerung zu finden. Es geht aber auch schneller und einfacher.

In diesem Fenster gibt es auch eine Suchmaske. Und die benutzen wir einfach:

UAC in die Suchmaske eingeben

Ich habe hier einfach mal uac eingeben. Das ist nämlich die englische Abkürzung für die Benutzerkontensteuerung. Und schon kommt mir Windows zu Hilfe und bietet die Option: Einstellungen der Benutzerkontensteuerung ändern an.

Also genau das, was wir wollen. Ein Klick auf diesen Suchvorschlag bringt uns weiter:

Benutzerkontensteuerung deaktivieren oder anpassen

Hier kann man nun die Benutzerkontensteuerung deaktivieren oder anpassen. Ganz einfach über den Schieberegler. Es ist natürlich nicht empfohlen, die Benutzerkontensteuerung komplett zu deaktivieren. Nicht ohne Grund gibt es diese Funktion und auch erfahrenen PC-Anwendern können mal Fehler unterlaufen.

Durch die Sicherheitsabfrage wird man vielleicht noch mal animiert, über die geplanten Änderungen nachzudenken. Natürlich lassen sich die gemachten Änderungen an der Benutzerkontensteuerung auch jederzeit wieder rückgängig machen.

Teile diesen Beitrag