Benutzerkonto Administrator aktivieren unter Windows 8

Installiert man Windows 8 legt man auch ein Benutzerkonto an. Zusätzlich gibt es aber immer noch ein verstecktes Administrator-Konto das aktiviert werden kann. Dieses Benutzerkonto Administrator verfügt über noch mehr Rechte, als ein selbst angelegtes Benutzerkonto.

Auch wenn das eigene Benutzerkonto Admin-Rechte hat. Daher kann es sinnvoll sein, das Admin-Konto zu aktivieren.

Administrator aktivieren unter Windows 8

Das Aktivieren des Administrator-Kontos ist mit wenigen Handgriffen erledigt. Zunächst benötigt man aber die Eingabeaufforderung. Dazu macht man auf dem Start-Screen einen Rechtsklick. Natürlich möglichst da wo kein Icon ist.

Administrator-Konto alle Apps Windows 8

Inder unten eingeblendeten Leiste wird eine Schaltfläche sichtbar: Alls Apps. Darauf klickt man nun einfach und veranlasst Windows 8 dazu auf dem Start-Screen alle installierten Apps per Icon aufzulisten. So findet man die Eingabeaufforderung ohne Probleme.

Jetzt könnte man die Eingabeaufforderung einfach durch einen Doppelklick starten, hilft uns aber so nicht weiter, denn man muss sie in diesem Fall mit Administrator-Rechten starten.

Eingabeaufforderung mit Admin-Rechten starten

Ähnlich wie bei früheren Windows-Versionen geht das auch hier bei Windows 8 mit einem Rechtsklick auf das Icon. Allerdings wird dabei kein herkömmliches Kontextmenü eingeblendet, sondern am unteren Bildschirmrand erscheint wieder eine Menüleiste.

Hier klickt man einfach auf die entsprechende Option Als Admin ausführen. Die Eingabeaufforderung öffnet sich und besitzt volle Admin-Rechte. Nun wird es Zeit für den Befehl, um das Administrator-Konto zu aktivieren.

net user administrator * /active:yes

Wie man im nachfolgenden Screenshot sehen kann, wird man direkt nach dem Bestätigen des Befehls aufgefordert ein Kennwort einzugeben und zu bestätigen.

Benutzerkonto Administrator aktivieren

Bei der Eingabe des Kennworts für das Administrator-Konto bekommt man aber keine Rückmeldung über die gemachte Eingabe. Also es werden weder die Zeichen im Klartext, noch Sternchen eingeblendet. Man gibt das Passwort also quasi blind ein.

Zur Sicherheit muss man das Passwort natürlich noch ein zweites mal eingeben. Und erst wenn beide Eingaben übereinstimmen, wird das Benutzerkonto Administrator aktiviert und kann verwendet werden. Ab diesem Zeitpunkt wird es auch im Anmelde-Bildschirm angezeigt und man kann sich in dieses Benutzerkonto einloggen.

So einfach lässt sich das Benutzerkonto Administrator aktivieren unter Windows 8.