Was macht einen guten Bluetooth Kopfhörer aus?

Bluetooth ist ein Industriestandard zur Datenübertragung, der bereits in den 1990er Jahren entwickelt wurde. Mittlerweile hat dieser Standard auch Einzug in Kopfhörer gehalten und findet einen zunehmenden Anklang bei den Kunden. Die Modellvielfalt der Bluetooth Kopfhörer reicht über klassische Kopfhörer, bis hin zu Bügelkopfhörern. Die Verarbeitungsqualität unterscheidet sich hierbei zwischen den Herstellern.

Der Markt der Bluetooth Kopfhörer reicht von günstigen Einstiegsmodellen bis hin zu teuren Premiumkopfhörern. Die Tragequalität ist dabei individuelle zu bewerten, dennoch sind die verwendeten Materialien bei den teureren Modellen besser. Die Hersteller verwenden hier oftmals leichte Metalle und Leder, während günstige Modelle vermehrt auf Kunststoffe setzen.

Vorteile von Bluetooth Kopfhörern

Bluetooth Kopfhörer

Die Vorteile von Bluetooth Kopfhörern begründen sich vor allem in dem gestiegenen Komfort, den diese aufgrund der kabellosen Nutzung ermöglichen. Der Bluetooth Standard 4.2 sorgt für eine optimale Datenübertragung ohne Qualitätsverlust und wird von allen modernen Endgeräten unterstützt. Im Dezember 2016 wurde der Bluetooth 5.0 Standard verabschiedet und insbesondere die Reichweite vervielfacht und die übertragene Datenrate verdoppelt werden.

Für den Einsatz bei Kopfhörern bedeutet dies eine verbesserte Klangqualität und eine Reichenweitenerhöhung. Insbesondere die Mobilität von Bluetooth Kopfhörer stellt sich als Vorteil dar, da sie im Umkreis von ca. 10m um das sendende Gerät funktionieren. Auch die Verbindung zu Fernsehern, Computern und Konsolen ohne eine Kabelverbindung ist schnell und einfach.

Aufgrund der eingebauten Batterien können einige Bluetooth Kopfhörer die Active Noise Cancelling Technologie verwenden, welche auftretende Umgebungsgeräusche komplett ausblendet oder maßgeblich reduziert. Zur Reduktion sendet der Kopfhörer einen Gegenschall aus, welcher den auftretenden Ton regelrecht „ausblendet“

Nachteile von Bluetooth Kopfhörern

Bluetooth Kopfhörer für das Smartphone

Neben den Vorteilen existieren auch Nachteile von Bluetooth Kopfhörern. Vor allem die Batterieleistung stellt sich als Nachteil heraus. Die kompakte und leichte Bauweise erfordert eine Einsparung bei den verbauten Akkus. Eine Erweiterung der Akkukapazität geht mit einem steigenden Gewicht einher und sorgt für einen sinkenden Tragekomfort.

Doch auch die Klangqualität ist zumeist schlechter als die eines konventionellen, kabelgebundenen Kopfhörers. Daten in der „Lossless Qualität“ bieten klanglich kaum Unterschiede zu den bekannten MP3 Daten.

Fazit – Bluetooth Kopfhörer

Die Wahl des passenden Bluetooth Kopfhörers ist nicht einfach. Insbesondere das Klangbild ist bei den verschiedenen Herstellern unterschiedlich. Auch die Verarbeitungsqualität ist ein relevanter Aspekt bei der Wahl des passenden Kopfhörers. Besonders wichtig bei der Auswahl des passenden Modells ist der verwendete Bluetooth Standard.

Dieser sollte mindestens dem Standard 4.2 entsprechen, sodass eine gute Übertragungsqualität garantiert wird. Auch ausführliche Testberichte für Bluetooth-Kopfhörer können bei der Recherche zu Akkulaufzeit, Tragekomfort, Verarbeitungsqualität und Klangqualität helfen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.