DateiCommander 18 – bearbeitet MS-Office- und PDF-Dateien

Der DateiCommander 18 ist einer der mächtigsten Dateimanager für Windows. Das Programm organisiert den täglichen Umgang mit den Dateien und bringt zusätzlich einen ganzen Werkzeugkoffer voller nützlicher Tools mit, deren Anschaffung einzeln ein Vielfaches kosten würde.

Die neue Version 18 des All-in-one-Tools erlaubt es nun erstmals auch, MS-Office- und PDF-Dateien zu editieren, ohne den DateiCommander dafür verlassen zu müssen.

DateiCommander 18 Screenshot 1

Kurz zusammengefasst:

  • Neu: DateiCommander 18 für Windows
  • Dateimanager mit zahllosen Zusatz-Tools
  • NEU: Neue Dateivorschau für PDF- und Office-Dateien
  • NEU: PDF-Dateien umfassend bearbeiten
  • NEU: Office-Dateien anlegen, ändern, speichern
  • EU: Image Resizer (Bilder in Serie verkleinern oder vergrößern)
  • Software 60 Tage lang kostenfrei einzusetzen
  • Preis: 34,95 Euro

Ohne einen leistungsstarken Dateimanager funktioniert das Arbeiten am Computer einfach nicht. Nur mit dem Dateimanager lassen sich Dateien finden, aufrufen, kopieren, verschieben oder löschen. Seit vielen Jahren gehört der DateiCommander mit zu den leistungsstärksten Programmen seines Segmentes – und regelmäßig wird das Tool weiterentwickelt und um neue Funktionen ergänzt.

Entwickler Christian Lütgens: „Bislang mussten sich die Anwender nicht nur einen starken Dateimanager zulegen, sondern auch viele weitere Tools mit dazukaufen, die zum Handwerkszeug am PC gehören. Dazu zählen etwa ein Komprimierungs-Tool, ein FTP-Client, ein Datei-Synchronisierer, ein CD-Player, ein Brenner, ein Screenshot-Programm, eine Diashow, ein Autostartmanager oder ein Symstemcleaner. Beim DateiCommander sind all diese Extras von Hause aus mit dabei – und das aus einem Guss. Auch ein Terminplaner, eine IBAN-Berechnung und eine Adressdatenbank lassen sich nutzen.“

DateiCommander 18: Windows-Dateimanager kann nun auch MS-Office- und PDF-Dateien bearbeiten!

Schon in der Vergangenheit war der DateiCommander mit einem internen Dateibetrachter ausgestattet. Er erlaubt es, in Dateien hineinzusehen, um Bilder, Dokumente und andere Inhalte zu sichten, ohne den Dateimanager dafür verlassen zu müssen.

Ab sofort bietet die neue Version 18 des Dateimanagers die Funktion an, PDF-Dateien nicht nur zu sichten, sondern auch zu bearbeiten. Das ist sonst nur mit teuren Programmen möglich – und keine Selbstverständlichkeit.

So ist es nun möglich, mehrere PDF-Dokumente zu einer neuen zusammenzuführen oder einzelne Seiten aus einem PDF zu extrahieren. Die Anwender können ihre PDFs nachträglich mit einem Passwort schützen, die Metadaten ändern oder Seitenzahlen nachtragen. Außerdem ist es nun ein Leichtes, Bilder, Notizen, QR-Codes, Wasserzeichen oder Anmerkungen in ein PDF nachzutragen. Einzelne Seiten können gezielt aus einem PDF gelöscht werden. Wer möchte, kann aus einem PDF auch eine Bilddatei machen oder die enthaltenen Texte in eine Textdatei extrahieren. Im Batch-Modus können die Anweisungen auf Hunderte PDF-Dateien auf einmal angewendet werden.

Christian Lütgens: „Wir bieten ab sofort auch einen eigenen, internen PDF-Viewer zur schnellen Ansicht von PDF-Dateien an. Er kann seitenweise durch die PDFs blättern, die Ansicht zoomen, eine Volltextsuche durchführen, eine Thumbnail-Vorschau oder eine Lesezeichenansicht in die Seitenleiste einblenden oder die PDF ausdrucken.“

Eine neue Dateivorschau gibt es auch für Word-, Excel-, PowerPoint-, Visio- und Projekt-Dateien in den MS-Office-Formaten von 2000 bis 2016.

Christian Lütgens: „Office-Dateien lassen sich nun im DateiCommander anlegen oder inhaltlich verändern, ohne dass der Dateimanager dafür verlassen werden muss.“

DateiCommander 18 Screenshot 2

DateiCommander 18: 60 Tage lang kostenfrei testen

Der DateiCommander 18 kostet in der Vollversion 34,95 Euro. Eine kostenlose Testversion lässt sich 60 Tage lang ohne Einschränkungen verwenden.

Wichtige Links:
Homepage
: http://www.dateicommander.de/
Download: http://www.dateicommander.de/Commander.exe

Weitere interessante Artikel

Watchdog Office-n-PDF: Dokumentenmanagementsystem für Windows Office-n-PDF ist ein modernes Dokumentenmanagementsystem für Windows. Wichtige Schreiben werden gescannt und als PDF archiviert - zum schnellen Nachsc...
Grundlagen: Was ist SAP und wofür lässt sich die Software einsetzen? SAP ist der größte europäische und weltweit viertgrößte Softwarehersteller. Dabei hat SAP eine Software zur Abwicklung von Geschäftsprozessen im Unter...
MAGIX Web Designer: Webseiten einfach selbst erstellen Egal ob für persönliche Projekte oder das eigene Unternehmen: Mit der neuen Version vom Web Designer und Web Designer Premium kann jeder in wenigen, e...
Colibrico Design Studio 1.1.3 für Windows: Professionelle Icons per Mausklick! Web-Entwickler, App-Programmierer, Software-Entwickler: Sie alle benötigen bunte Icons. Das Colibrico Design Studio 1.1.3 bringt eine große profession...

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.