Desktop-Verknüpfung für das eigene Benutzerkonto

Es gibt Situationen in denen man die Einstellungen des eigenen Benutzerkontos kontrollieren oder ändern möchte. Natürlich hat man unter Windows 7, genau wie unter jeder anderer Windows-Version, Zugriff auf das Benutzerkonto über die Systemsteuerung.

Doch vielleicht reicht das dem einen oder anderen nicht aus. Daher gibt es die Möglichkeit auf dem Desktop eine Verknüpfung anzulegen, die nach einem Doppelklick sofort das eigene Benutzerkonto öffnet.

Verknüpfung für das Benutzerkonto auf dem Desktop

Eine neue Verknüpfung legt man immer mit den gleichen Schritten an. Man klickt zunächst mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktop und wählt aus den sich öffnenden Menüs zunächst Neu und dann Ordner aus, wie im folgenden Screenshot zu sehen:

Desktop neue Verknüpfung

Und schon legt Windows einen neuen Ordner auf dem Desktop, an der Stelle wo der Rechtsklick erfolgt ist, an. Das Feld mit der Beschriftung wird dabei gleich aktiviert, so dass auch gleich ein neuer, passender Name für die angelegte Verknüpfung eingegeben werden kann.

Und hier gibt es eine Besonderheit. Man kann nicht einen beliebigen Namen nehmen, sondern muss sich an eine bestimmte Vorgabe halten:

Ich.{60632754-c523-4b62-b45c-4172da012619}

In den folgenden Screenshots wird der Effekt deutlich:

Benutzerkonto Verknüpfung anlegen Benutzerkonto Verknüpfung fertig

Auf dem linken Bild sieht man das Namensfeld mit dem eingegebenen vorbestimmten Namen. Nachdem man diesen Namen mit Enter bestätigt hat, ändert Windows nicht nur den Namen, sondern weist auch gleich das passende Icon zu. Als Name wird übrigens die Zeichenkette vor dem Punkt verwendet, in meinem Beispiel also Ich.

Die Verknüpfung ist damit funktionsfähig.

Benutzerkonto per Verknüpfung geöffnet

Ein Doppelklick auf die neue Verknüpfung öffnet nun ohne Umwege das eigene Benutzerkonto. Praktisch für diejenigen die doch häufiger Zugriff auf das eigene Benutzerkonto benötigen.