Informationen zum Intel Core i7 Prozessor

Technologie, die bewegt! Der Intel Core i7 Prozessor ist der schnellste und beste Desktop – Prozessor auf der ganzen Welt. So wird der Intel Core i7 Prozessor beworben, doch was steckt wirklich in ihm? Der Intel Core i7 basiert als erster Prozessor auf der Nehalem-Mikroarchitektur. Der vorteil ist, dass der Speichercontroller nun in den Prozessor verlagert wurde. Der Prozessor verfügt über eine schnellere und intelligentere Multicore – Technik und bringt seine Leistung automatisch an die benötigte Stelle. Dadurch erreichen PCs eine wirklich hohe Leistungsfähigkeit.

Mit dem Intel Core i7 Prozessor können beeindruckende digitale Medien erstellt werden und auch schnelleres Multitasking ist kein Problem mehr. Diese maximale Leistung wird erreicht durch eine Kombination von Intel Hyper-Threading-Technologie und Intel Turbo Boost Technology².

Der Intel Core i7 Prozessor hat eine hohe Quadcore – Leistung. Er verfügt über Prozessortechnologien wie die Intel Hyper – Threading-Technologie, die Multithread – Anwendungen unterstützt. Das Betriebssystem umfasst acht Verarbeitungsthreads. So können verschiedene Aufgaben parallel bearbeitet werden und Multitasking wird komplett vereinfacht. Die Intel Turbo Boost Technology sorgt für die Beschleunigung besonders anspruchsvoller Anwendungen.

Die Leistung wird dynamisch angepasst. Intel QuickPath Interconnect ist auf geringere Latenz, aber größere Bandbreite ausgerichtet. Der vom Extreme – Edition – Prozessor erzielte Durchsatz beträgt bis zu 25,6 GB/s. Volle Unterstützung von drei Kanälen für DDR3 – 1066 – MHz – Speicher durch den integrierten Speichercontroller garantiert eine Speicherbandbreite von bis zu 25,6 GB/s. Gerade datenintensive Anwendungen profitieren von dieser Leistung.

Für das Cache – Subsystem bedeutet der Intel Advanced – Smart – Cache größere Leistung und Effizienz. Für rechenintensive Anwendungen wie im Multimedia – Bereich gibt es viele Verbesserungen dank des Intel HD – Boost. Ein Befehl pro Taktzyklus ist die Verarbeitungsfrequenz und optimiert SSE4. Der Intel Core i7 Prozessor verfügt über eine Kernfrequenz von 2,93 GHz und 2,66 GHz, einen 3 Kanäle DDR3-1066-MHz-Speicher, einen 8 MB Intel Smart Cache und eine 8 Verarbeitungsthreads mit Intel HT – Technologie.

Übersicht der Modelle des Intel Core i7 Prozessor

Der Intel Core i7 Prozessor ist derzeit in folgenden Varianten erhältlich:

  • i7-920: 2,66 GHz (9,6 GB/s QPI)
  • i7-940: 2,93 GHz (9,6 GB/s QPI)
  • i7-965 Extreme Edition: 3,20 GHz (12,8 GB/s QPI, Multiplikator frei wählbar)

Die Daten des Intel Core i7 Prozessor im Überblick:

  • L1-Cache: je Kern 32 + 32 KB (Daten + Instruktionen)
  • L2-Cache: je Kern 256 KB mit Prozessortakt
  • L3-Cache: 8.192 KB mit Prozessortakt
  • MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.2, Intel 64, Simultaneous Multithreading, EIST, XD-Bit, IVT, TXT
  • Sockel 1366, QuickPath Interconnect mit 9,6–12,8 GB/s in jede Richtung
  • Betriebsspannung (VCore): 0,8V-1,375V
  • Verlustleistung (TDP): 130 W
  • Erscheinungsdatum: 18. November 2008[12]
  • Fertigungstechnik: 45 nm
  • Die-Größe: 263 mm²
  • Taktraten: 2,66–3,2 GHz

Grundsätzlich zu beachten ist, dass die Leistung an einigen branchenüblichen Produkten wie Multimediaanwendungen und Spielen getestet wurde. Die für einzelne PCs zu erreichende Leistung kann also anders ausfallen. Zudem ist die Intel Turbo Boost Technology nur für Computer geeignet, deren Prozessoren die Intel Turbo – Boost – Funktion auch unterstützen!

Dabei spielen viele für die Leistung erforderliche Faktoren eine Rolle. Dazu zählen die verwendete Software, die Systemkonfiguration und natürlich die verwendete Hardware. Im Zweifelsfall sollte man sich vorher gut beraten laasen und noch einmal Rücksprache mit dem PC – Hersteller halten.

Der Chipsatz des PCs sollte ebenso wie das Betriebssystem, BIOS und der Prozessor die die Hyper – Threading – Technologie verwenden. Nur so ist die richtige Funktion gewährleistet!





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.