Jourist senkt über Weihnachten die Preise

Über Weihnachten friert der App Store ein. Traditionell senken viele App-Entwickler die Preise ihrer Apps – als kleiner Willkommensgruß für die vielen neuen Apple-Fans, die ein erstes iPhone oder iPad unter dem Weihnachtsbaum vorfinden. Auch der Jourist Verlag beteiligt sich an dieser Rabattaktion – und reduziert die Preise der fünf wichtigsten Apps von bis zu 8,99 Euro auf gerade einmal 89 Cent.

Jourist senkt über Weihnachten die PreiseDer Jourist Verlag ist spezialisiert auf hochwertige Apps zum Thema Sprachen und Reisen. Die einzelnen Apps kosten bis zu 8,99 Euro. Das ist angesichts der vielen tausend verwendeten Zeichnungen, Textfragmente und von Muttersprachlern vertonten Sätze gar nicht anders zu kalkulieren.

Igor Jourist, Geschäftsführer der Jourist Verlags GmbH: „Passend zu Weihnachten werden aber viele tausend Menschen ihr erstes iPhone oder ihr erstes iPad geschenkt bekommen. Wir möchten gern, dass unsere Apps zur Erstausstattung dieser Geräte gehören. Aus diesem Grund senken wir den Preis unserer fünf beliebtesten Apps ab sofort und bis zum Ende der App Store Schließzeit am 28. Dezember auf 89 Cent. Viele der Apps sind zum allerersten Mal so preiswert zu erstehen.“

Die Preisrabatte gelten für diese fünf Jourist-Apps:

  • Rezeptefan (89 Cent statt 2,69 ?)
  • Englisch lernen mit Kreuzworträtseln (89 Cent statt 4,49)
  • Englische Vokabeln lernen (89 Cent statt 3,59 ?)
  • Jourist Weltübersetzer (89 Cent statt 8,99 ?)
  • Weltstädte. Der Audioführer (89 Cent statt 4,49 ?)

Der Rezeptefan sammelt 480 leckere Kochrezepte, die Schritt für Schritt auf über 3.500 Fotos erklärt werden. Englisch lernen mit Kreuzworträtseln macht das Vokabellernen spannender und bindet 3.000 englische Wörter in über 1.000 Rätsel ein. Englische Vokabeln lernen geht das Lernen noch methodischer an und setzt die Lernkastenmethode für 5.000 englische Vokabeln um.

Der Jourist Weltübersetzer hilft auf allen Reisen und übersetzt 2.200 Redewendungen in 34 Sprachen. Die Übersetzungen lassen sich dabei auch laut vorlesen. Als Reiseführer für zehn beliebte Weltstädte wie Paris, London oder New York bietet sich die App Weltstädte.

Der Audioführer an. Sie lotst den Urlauber zu den Sehenswürdigkeiten und stellt diese dann per Sprachausgabe vor.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.