Netzwerk: IP-Adresse des Routers ermitteln

Wenn man einen Router einrichten möchte, dann muss man auf ihn zugreifen können. Das ist manchmal einfacher gesagt als getan, denn in den seltensten Fällen wird der Router über eine lokal installierte Software eingerichtet.

In den meisten Fällen muss man die IP-Adresse des Routers in die Adresszeile des Browsers eingeben und gelangt so in die Admin-Oberfläche des Routers.

Doch was macht man, wenn an die IP-Adresse des Routers nicht kennt? Sicher wäre ein Blick ins Handbuch des Routers ein Weg, bei manchen Routern steht die Standardkonfiguration auch auf der Unterseite. Doch wenn alle Stricke reißen, gibt es noch einen weiteren Weg:

Router IP-Adresse mit Windows-Mitteln auslesen

Wenn man einen Rechner hat der mit dem Router verbunden ist, egal ob mit einem LAN-Kabel oder auch kabellos per WLAN, dann hat man schon fast gewonnen. Funktioniert das Netzwerk, dann weiß Windows auch, wie die IP-Adresse des Routers lautet. Dazu öffnet man als ersten Schritt die Eingabeaufforderung.

Das geht auf mehreren Wegen, zum einen gibt man cmd unter Start – Ausführen ein oder man drückt einfach die Windows-Taste und R und gibt dann cmd ein:

Eingabeaufforderung um Router IP-Adresse auszulesen

Nachdem sich die Eingabeaufforderung geöffnet hat, erhält man ein Fenster das an das gute alte MS-DOS erinnert. Dort gibt man den Befehl ipconfig ein und erhält eine Ausgabe die ähnlich der folgenden sein sollte:

ipconfig Router IP-Adresse anzeigen lassen

Hier wird nun die Netzwerkkonfiguration des eigenen Rechners angezeigt. Unter IP-Adresse findet man die Angabe der eigenen IP-Adresse des Rechners im lokalen Netzwerk, sowie die zugehörige Subnetzmaske. Interessant ist aber die IP-Adresse die bei Standardgateway steht.

In den allermeisten Fällen handelt es sich dabei nämlich um die IP-Adresse des Routers mit dem dieser Rechner verbunden ist. Und die haben wir ja versucht zu ermitteln.

Kennt man nun die IP-Adresse des Router, kann man diese in die Adresszeile des Browsers eingeben und so problemlos auf die Admin-Oberfläche zugreifen.