Produktvorstellung TP-Link TL-WR841N WLAN-Router

Heute möchte ich Euch hier den TP-Link TL-WR841N WLAN-Router vorstellen. Smartphone, Laptop, Tablet und PC – um alle Funktionen dieser Geräte vollkommen ausschöpfen zu können, kommt man an der Verwendung eines WLAN-Netzes nicht mehr vorbei. Für die Einrichtung eines WLAN-Hotspots in den eigenen vier Wänden empfiehlt sich die Benutzung eines WLAN-Routers.

Der TL-WR841N WLAN-Router der Firma TP-Link unterstützt sowohl kabelgebundene als auch kabellose Verbindungen und eignet sich besonders für Wohnungen und Kleinbüros.

Technische Daten des TP-Link TL-WR841N WLAN-Router

Der TP-Link TL-WR841N bietet eine Datenübertragung von bis zu 300 Mbps an, sodass auch z. B. HD-Inhalte problemlos gestreamt werden können. Die zwei Antennen am Gerät verstärken das Signal und erhöhen somit die Stabilität des WLAN-Netzes. Gegen unbefugte Zugriffe ist das WLAN-Signal durch eine WPA/WPA2-Verschlüsselung hervorragend geschützt.

Technisch weniger versierten Nutzern wird zudem die Einrichtung durch WPS (Wifi Protected Setup) erleichtert Das bedeutet, dass der Router durch Drücken einer Taste am Gerät automatisch eine WPA2-verschlüsselte Verbindung aufbaut und sogar das Merken des WLAN-Passworts entfällt.

Zusätzlich unterstützt der TP-Link Router* die IP-QoS-Funktion. Das heißt, dass die verfügbare Bandbreite einfach administriert und jedem Nutzer eine festgelegte maximale Bandbreite zugewiesen werden kann. Hardwareseitig bringt der Router sowohl einen WAN- als auch vier WLAN-Ports mit.

Typische Einsatzbereiche für den TP-Link TL-WR841N

TP-Link TL-WR841N Anschlüsse

Aufgrund seiner Unterstützung für drahtgebundene und drahtlose Netzwerke eignet sich der TL-WR841ND WLAN-Router vor allem für kleinere Unternehmen und Home-Office-Plätze. Durch die Unterstützung des IEEE802.11n-Standards kann dieser Router höhere Geschwindigkeiten und Reichweiten als Produkte mit den vorangegangenen 11g-Protokollen erreichen.

So sind störungsarme Übertragungen durch mehrere Wände wie beispielsweise in Wohnung oder Büro problemlos möglich. Sogar die Übertragung durch Stahlbetonwände ist kein Problem mehr. Ebenso erlauben die angebotenen 300 Mbps genügend Bandbreite sowohl für Mehrbenutzerbetrieb, VoIP-Anwendungen, HD-Streaming und selbst Online-Gaming.

Vorteile und Nachteile beim TP-Link TL-WR841N WLAN-Router

Der TL-WR841N ist ein rundum solider WLAN-Router ohne Schnickschnack. Die Einrichtung geht schnell von der Hand und bietet viele Optionen. Die kleinen Abmessungen und das geringe Gewicht ermöglichen es, ihn fast überall im Haus zu montieren. Auch die mitgelieferten Antennen lassen sich frei bewegen und in alle Richtungen positionieren.

Eine Bandbreite von 300 Mbps unterstützt alle Anwendungen im Internet, selbst wenn große Datenmengen, wie zum Beispiel beim Video-Streaming, transportiert werden müssen.

Anwender, die den WLAN-Router als Access-Punkt nutzen wollen, können zudem den DHCP-Server deaktivieren. Punktabzug gibt es lediglich für Benutzerhandbuch und Setup-Menü, da diese nur in englischer Sprache angeboten werden.

Zusammenfassung und Fazit

Der TP-Link TL-WR841N erfüllt alle Herausforderungen, die der Betrieb in Wohnung und Büro mit sich bringt, mit Bravour. Das WLAN-Signal kann größere Entfernungen problemlos überbrücken und bringt genug Bandbreite für alle denkbaren Anwendungen mit.

Besonders glänzen kann er sowohl im Home-Office als auch in kleinen Büros. Alles in allem kann man mit dem TL-WR841N WLAN-Router nichts falsch machen.