Smartphone: Welcher Tarif passt zu mir?

Wer heute den passenden Smartphone-Tarif sucht, wird mit Angeboten geradezu überflutet. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich zunächst klarzumachen, für was man sein Mobiltelefon einsetzt und auf welche Funktionen man nicht verzichten kann.

Telefon- und Nachrichtentarife

Ja, ein Smartphone kann lauter tolle Dinge, doch den meisten Nutzern ist vor allem eines wichtig: Dass sie mit ihrem Gerät günstig telefonieren und SMS versenden können. Für diese Grundfunktionen haben Anbieter eine Menge Tarife im Angebot, so etwa SMS- oder Telefonflatrates. Wichtig ist hier darauf zu achten, in welche Netze man telefonieren möchte und ob auch Gespräche ins deutsche Festnetz inklusive sein sollen.

Bei deinhandy.de kann man einen Tarifvergleich durchführen und Smartphones mit Vertrag erwerben, in denen eine SMS-Flatrate mittlerweile zum Standard gehört.

Smartphone: Welcher Tarif passt zu mir?

Internettarife

Mit dem Durchbruch der Smartphones hat auch das mobile Internet einen Sprung nach vorne gemacht und so nutzen immer mehr Menschen ihre Mobiltelefone, um unterwegs vernetzt zu bleiben. Wer auch mobil seine Mails beantworten, in sozialen Netzwerken surfen oder internetgestützte Navigation wie das beliebte Google Maps nutzen möchte, für den ist eine Internet-Flatrate Pflicht.

Jeder Anbieter hat mindestens eine reine Datenoption im Repertoire, meist sind diese je nach benötigter monatlicher Datenmenge gestaffelt. Für den normalen Nutzer sollte eine Option mit etwa 500MB monatlichem Datenvolumen genügen, eine solche ist schon für unter 10€ zu bekommen.

Smartphone: Welcher Tarif passt zu mir?

Ist die festgelegte Datenmenge verbraucht, kann das Internet zwar kostenlos weiter genutzt werden, die Verbindungsgeschwindigkeit wird jedoch erheblich gedrosselt. Um solchen Ärgernissen aus dem Weg zu gehen, sollte man sich zunächst darüber klar werden, welche Online-Dienste man unterwegs nutzen möchte. Um das Datenvolumen nicht so schnell zu verbrauchen, sollten große Dateien nur über WLAN versandt und empfangen werden.

Ein Tarif für Alles

Immer beliebter werden sogenannte All Net Flatrates, bei denen alle Verbindungen inklusive sind. So kann man mit diesen Tarifen unbegrenzt im Internet surfen, telefonieren und SMS versenden. Hier lohnt es sich, verschiedene Anbieter zu vergleichen, um das günstigste Angebot zu finden, denn die Preisunterschiede in diesem Segment sind gewaltig.

Prepaid als Alternative

Wer sich nicht für einen längeren Zeitraum an einen Anbieter binden möchte, der kann heutzutage genauso gut auf einen Prepaid-Tarif vertrauen. Hierbei wird ein Betrag auf die Karte geladen, von dem monatliche Optionen zugebucht werden können. Besonders für Internet- und SMS-Flatrates gibt es hier zahllose Angebote, doch mittlerweile werden auch All Net Flats auf Prepaid-Basis angeboten.

Fazit

Egal, wie man sein Smartphone nutzt, ein Tarifvergleich lohnt sich bei der großen Anzahl an Anbietern und Tarifen auf alle Fälle. Wer auf Seiten wie deinhandy.de gleich ein Smartphone zum Vertrag erwirbt, kann unter Umständen bares Geld sparen. Wichtig ist es, zunächst festzulegen, welche Optionen man wirklich braucht. Anschließend können Angebote gesammelt und verglichen werden.

Wer sich nicht sicher ist, greift lieber erst einmal auf einen Prepaid-Tarif zurück. Ist dann klar, welche Optionen wirklich benötigt werden, kann immer noch auf einen Vertrag umgestiegen werden.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.