StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed im Test

Die StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed springt immer dann ein, wenn keine Steckdose in der Nähe ist und die Akku-Ladung des Smartphones oder Tablets sich dem Ende zu neigt. Obwohl die Kapazität der Akkus mobiler Geräte immer größer wird, reicht sie in den meisten Fällen doch nicht aus, um damit über den Tag zu kommen.

Besonders wenn man das Smartphone als mobiles Büro oder als Spielekonsole nutzt, wird es schnell eng mit der Leistung. Schauen wir uns mal an, was die StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed zu bieten hat.

Technische Daten der StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed

StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed im Test

Unser erster Blick geht natürlich auf die technischen Daten, so wie sie vom Hersteller StilGut vorgegeben werden und man sie z.B. der Rückseite der Verpackung entnehmen kann.

Im Fall der StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed sehen die technischen Daten so aus:

  • Produkt: StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed Quick Charge 2.0
  • Akku: Lithium-Polymer Technologie
  • Kapazität: 10000 mAh
  • Gewicht: 230 g
  • Größe: 145 x 73 x 14 mm
  • Anschlüsse: Mikro-USB, USB und USB für Quick Charge
  • Input: DC 5V – 2A
  • Output 1: DC 5V – 2A / 9V – 2A / 12V – 1,5A (max)
  • Output 2: DC 5V – 2A (max)
  • Modell: PL12QC

Wer sich die Spezifikationen anschaut, dem fallen sicher die verschiedenen Spannungswerte am Output 1 auf. Darauf komme ich im Verlauf meines Testberichts noch zu sprechen.

Typische Einsatzbereiche der StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed

StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed im Test

Bei der Größe und dem Gewicht der StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed dürfte klar sein, dass es sich nicht um einen mobilen Akku für die Hosentasche handelt. Die StilGut Powerbank hat mit ihrer Kapazität von 10000 mAh eine andere Zielgruppe.

Sie kommt immer dann zum Einsatz, wenn man wirklich längere Zeit nicht in der Nähe einer Steckdose ist, z.B. auf einer längeren Busfahrt oder ein mehrtägiges Festival oder ähnliches. Immerhin reichen die 10000 mAh aus, um eine Samsung Galaxy S 4 fast 4 mal oder ein iPhone 5S 6 mal komplett zu laden.

Dafür findet die StilGut Powerbank 10000 mAh eben nicht in der Hosentasche ihren Platz.

Vorteile und Nachteile bei der StilGut Powerbank 10000 mAh

StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed im Test

Jedes Gerät verfügt über bestimmte Eigenschaften die sich in Vorteile oder Nachteile unterscheiden lassen. Und das ist natürlich auch bei der StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed nicht anders.

Zu den Vorteilen muss man sicher auch die Optik, das Design zählen. Die Powerbank ist optisch wirklich ansprechend gestaltet und macht einen sehr hochwertigen und edlen Eindruck. Und das setzt sich auch bei der Verarbeitung fort. Mit den zwei vorhandenen USB-Ausgängen lassen sich, bei bedarf, zwei Geräte gleichzeitig laden.

Hier muss man aber aufpassen, an welchem Anschluss man welches Gerät laden möchte. Und jetzt komme ich auf die eingangs bereits erwähnten Unterschiede zurück. Der USB 1 Anschluss verfügt über die Qualcomm Quick Charge 2.0 Technologie. Damit lassen sich Smartphones oder Tablets die diesen Standard unterstützen bis zu 75% schneller aufladen.

StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed im Test

Aber natürlich lassen sich an dem USB 1 Anschluss auch Geräte laden, die diese Technologie nicht unterstützen.

Der aktuelle Ladestand der Powerbank wird durch 4 blaue LED seitlich angezeigt, wie man auf dem oberen Bild gut erkennen kann. Die Anzeige lässt sich durch einen Druck auf den seitlichen Taster einschaltet, wenn man gerade kein Gerät lädt. Während des Ladevorgangs ist die Anzeige immer aktiv. Der Ladevorgang startet dank Plug and Charge automatisch, sobald ein Smartphone oder Tablet angeschlossen wird.

Die Vorteile noch mal zusammengefasst:

  • schnelles Laden durch neueste Qualcomm Quick Charge 2.0 Technologie
  • leistungsstarker Akku mit Lithium-Polymer Technologie (kein Memory-Effekt)
  • Plug and Charge: Ladevorgang startet automatisch
  • Ladestandanzeige über LEDs ablesbar
  • elegantes Design und hochwertige Verarbeitung

Aber es gibt immer auch ein paar Nachteile, so ehrlich muss man schon sein. Allerdings sind mir im Testzeitraum keine gravierenden Nachteile aufgefallen. Größe und Gewicht könnte man als Nachteile sehen, doch schaut man sich die Konkurrenz mit gleicher Kapazität an, haben wir ähnliche Abmessungen und Gewichte.

Aber es gibt dann doch zwei Kritikpunkte:

  • Kennzeichnung/Beschriftung der USB-Anschlüsse
  • Bedienungsanleitung nur mit Lupe lesbar

Sicherlich ist das Meckern auf sehr hohem Niveau, denn diese Powerbank ist nicht die erste Powerbank aus dem Sortiment dieses Herstellers, die ich teste. Aber wenn ich zwei USB-Anschlüsse habe, die auch über eine unterschiedliche Funktion verfügen, dann möchte ich als Anwender auf den ersten Blick sehen können, welcher USB-Anschluss ist USB 1 und welcher ist USB 2?

Sicherlich kann man das in der Bedienungsanleitung nachlesen, allerdings nur, wenn man über Adleraugen verfügt oder eine Lupe griffbereit hat.

Zusammenfassung und Fazit

Lohnt sich der Kauf der StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed Quick Charge 2.0? Na klar lohnt sich der Kauf. Man bekommt für unter 40 Euro eine hochwertig verarbeitete und ansprechend gestaltete Powerbank mit 10000 mAh. Damit kann man sein Smartphone oder Tablet unterwegs mehrmals (abhängig vom Gerät) aufladen.

In der Powerbank kommt die aktuelle Lithium-Polymer Technologie zum Einsatz, so dass man sich um Begriffe wie Memory-Effekt und Kapazitätsverluste keine wirklichen Sorgen machen muss. Hier kann man bedenkenlos zugreifen, wenn man länger mobil sein möchte.

Die StilGut Powerbank 10000 mAh UltraSpeed kann man z.B. bei Amazon günstig kaufen*.