Tablets, Smartphones und Notebooks vor neugierigen Blicken schützen

Fast jeder hat die Situation schon einmal erlebt: Beim Surfen, Mailen oder Arbeiten in der Öffentlichkeit wird der allzu neugierige Blick des Sitznachbarn schnell lästig. Der Zubehörspezialist DICOTA (www.dicota.com) stellt mit der neuen Generation der Produktlinie „Secret“ Blickschutzfolien für Notebooks, Tablets und Smartphones vor. Die Folien sind in den Varianten 4-Way (Blickschutz von vier Seiten: oben, unten, links, rechts) und 2-Way (Blickschutz von links und rechts) erhältlich.

Blickschutzfolien für Tablets, Smartphones und NotebookZum Start sind verschiedene Modelle für gängige Notebook-Displaydiagonalen sowie Varianten für Apple iPhone 5 und iPad verfügbar. Die DICOTA Secret Blickschutzfolien können außerdem bereits in geringen Stückzahlen maßgeschneidert für andere Geräte angefertigt werden – eine interessante Option beispielsweise für Unternehmen, die die Arbeitsgeräte ihrer Mitarbeiter entsprechend ausrüsten möchten.

Das Besondere an den neuen Folien: Im Unterschied zu vielen bisher verfügbaren Produkten müssen keine zusätzlichen Halterungen aufgeklebt werden, die gerade auf modernen Tablets und Hybrid-Notebooks meist störend wirken. Die Blickschutzfolien haften stattdessen durch einen speziellen Polymer-Kleber auf der Rückseite von selbst auf dem Display des Geräts und können leicht und blasenfrei angebracht werden. Bei Bedarf lassen sie sich auch sehr einfach und rückstandsfrei wieder entfernen.

Nach dem Aufbringen kann der Benutzer selbst die Bildschirminhalte weiterhin beeinträchtigungsfrei sehen und ganz normal mit dem Gerät arbeiten. Für Betrachter, die aus einem seitlichen Winkel (bei 4-Way-Modellen auch von oben oder unten) auf den Bildschirm blicken, zeigt sich jedoch lediglich eine schwarze Fläche. Neben der erhöhten Privatsphäre erfüllen die DICOTA Secret Blickschutzfolien gleichzeitig auch die Rolle einer klassischen Display-Schutzfolie und schützen hochwertige mobile Geräte wirksam vor Kratzern.

„Gerade bei beruflichen Nutzern kommt bei mobilen Geräten immer auch das Thema Datenschutz ins Spiel“, sagt Ruedi Nauer, CEO der DICOTA Gruppe. „Wer verhindern möchte, dass neugierige Sitznachbarn in der Bahn, am Flughafen oder in der Hotellobby vertrauliche E-Mails und Dokumente mitlesen, kann sich mit den Secret-Folien auf einfache Weise wirksam schützen.“

Zum Start verfügbare Modelle:

Für Notebooks: 2-Way und 4-Way für 11,6“ / 12,5“ / 13,3“ / 14,0“ / 15,6“
(ca. 29.5 cm / 31.8 cm / 33.8 cm / 35.6 cm / 39.7 cm)

Für Tablets: 4-Way für iPad Air und iPad mini 2

Für Smartphones: 2-Way iPhone 5

Preise und Verfügbarkeit:
Die neuen DICOTA Secret Blickschutzfolien sind ab sofort verfügbar und können über die Fachhandelspartner von DICOTA bezogen werden. Reseller erhalten die DICOTA-Produkte über die Distributionspartner. Die empfohlenen Endkundenpreise starten bei 34.90 Euro (Notebooks 2-Way) beziehungsweise 37.90 Euro (4-Way für iPad mini 2). Die Folie für das iPhone 5 kostet 17.90 Euro. Alle Angaben verstehen sich jeweils inkl. MwSt.

Die erwähnten Markenzeichen gehören den entsprechenden Herstellern.

DICOTA
DICOTA entwirft und fertigt innovative, langlebige und stilvolle Tragelösungen und Zubehör für Medien-Geräte. Das Portfolio besteht aus Notebooktaschen, Tablet-Zubehör und Mobile Office Solutions. Zudem bietet DICOTA massgeschneiderte Projektlösungen an; seien es multifunktionale Tragelösungen für Mitarbeitende oder Projektsituationen. Praktisches Zubehör wie Mäuse, Schlösser, USB-Hubs und Bildschirm-Produkte rundet das Angebot von DICOTA ab. Die Produkte sind in über 80 Ländern erhältlich. Seit 2013 wird DICOTA von einem deutsch-schweizer Inhaber- und Managementteam geführt.
Mehr unter www.dicota.com

[via Pressemeldung]

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.