Tenda Nova MW12: Neues AC2100-Tri-Band-Mesh-WLAN-System zum Kampfpreis

Tenda Technology, einer der weltweit größten Hersteller für Netzwerk- und IT-Lösungen, präsentiert ein neues AC2100-Tri-Band-Mesh-System und erweitert damit sein Portfolio um ein Produkt aus dem Highend-Bereich. Das Nova MW12 positioniert sich oberhalb des Erfolgsmodells, dem Nova MW6, und vereint Tri-Band-Mesh-Technologie mit AC2100-WLAN-Geschwindigkeit zu einem Kampfpreis von 269,90 Euro.

Das neue Nova MW12 gewährleistet eine stabile und schnelle WLAN-Verbindungen und deckt mit seinen drei Stationen eine Fläche von 500 Quadratmetern ab. Mit der Tri-Band-Mesh-Technologie wird ein LAN-Kabel unnötig, da eines der Fünf-Gigahertz-Frequenzbänder mit einer Datenübertragungsgeschwindigkeit von bis zu 867 Megabit pro Sekunde exklusiv nur für die Kommunikation zwischen den Stationen zur Verfügung steht. Das parallele Genießen von 4K-Videostreams und Spielen auf einer Konsole sind mit dem MW12 möglich.

Einfache Installation und Konfiguration

Tenda Nova MW12: Neues AC2100-Tri-Band-Mesh-WLAN-System

Erhältlich ist das Nova MW12 als Set, bestehend aus drei Mesh-Stationen. Schon ab Werk sind die Basisstationen vorkonfiguriert, sodass nur die Stromversorgung angeschlossen werden muss. Für eine optimale Abdeckung empfiehlt es sich, die Stationen unabhängig von Stockwerk und Raum in einem Abstand von cirka zehn Metern aufzustellen. Mit Hilfe der Tenda-WiFi-App lassen sich die Stationen managen und je nach Bedarf noch ein Gäste-Netzwerk anlegen oder auch eine Kindersicherung aktivieren.

Jede Mesh-Station verfügt über drei Gigabit-LAN-Ports, falls kabelgebundene Endgeräte wie eine Spielekonsole, oder eine Streamingbox in das Netzwerk integrieren werden müssen. Dank eines leistungsstarken Hauptprozessors mit 900 Megahertz Taktrate und 256 Megabyte DDR3-Speicher ist das Nova MW12 in der Lage, bis zu 100 Geräte gleichzeitig im Netzwerk zu verarbeiten. Zu dem unterstützt das MW12 modernste Technologien wie MU-MIMO, QoS, IPv6 und Beamforming+.

Wächst mit den Bedürfnissen

Besonders praktisch ist die einfache Erweiterbarkeit des Nova-Systems. Wenn man beispielsweise in ein größeres Haus umzieht, dann muss nicht gleich ein neues Mesh-System gekauft werden. Das Nova MW12 lässt sich spielerisch mit bis zu zwölf Stationen ausbauen. In dieser Ausbaustufe kann dann eine Fläche von insgesamt 2.000 Quadratmetern abgedeckt werden.

Das MW12 ist kompatible zu den anderen Nova-Produkten aus dem Hause Tenda, sodass man sein bestehendes System ebenfalls mit dem neuen MW12 erweitern kann.

Key-Features des Tenda Nova MW12 WLAN-Mesh-Systems:

  • Drei Mesh-Stationen im Lieferumfang
  • WLAN-Abdeckung bis zu 500 Quadratmeter
  • AC2100 Dual-Band-Geschwindigkeiten mit automatischer Frequenzwahl
  • 867 Megabit pro Sekunde bei fünf Gigahertz-1
  • 867 Megabit pro Sekunde bei fünf Gigahertz-2
  • 300 Megabit pro Sekunde bei 2,4 Gigahertz
  • Autopath-Selection für den nahtlosen Übergang im ganzen Wohnraum
  • Auto-Turbo-Backhaul für noch höhere WLAN-Geschwindigkeiten
  • Drei Gigabit-LAN-Ports pro Mesh-Station
  • Kompatibel mit IEEE802.11 k/v/r sowie ALEXA
  • Bis zu 12 Stationen für bis zu 2.000 Quadratmeter WLAN-Abdeckung
  • Unterstützt IPv6, QoS, Beamforming+ und MU-MIMO
  • Fernzugriff, Smart-Assistent, Gäste-Netzwerk und Jugendschutz
  • Steuerbar per Tenda-WiFi-App
  • Kompatibel mit anderen Nova-Systemen

Tenda Nova MW12 Anschlüsse

Preis und Verfügbarkeit:

Das WLAN-Mesh-System Tenda Nova MW12 ist ab sofort als Dreier-Set zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 269,90 Euro erhältlich.

via Pressemeldung

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar