Wie viel kostet Netflix? Die aktuellen Abo-Preise 2021

Nach wie vor ist Netflix der beliebteste Streamingdienst. Im dritten Quartal 2021 konnte mit mehr als 213 Millionen Abonnenten (laut statista.com) ein neuer Höchststand erzielt werden. Das liegt natürlich in erster Linie an dem breiten Angebot an Filmen, Serien und Netflix Originalen. Doch für Neu-Nutzer stellt sich natürlich die Frage: Wie viel kostet Netflix?

Als kleine Hilfe stelle ich dir hier die wichtigsten Informationen rund um die verschiedenen Abo-Modelle zur Verfügung. So kannst du ganz leicht das passende Abo für dich auswählen.

Wie viel kostet Netflix?

Wie viel kostet Netflix

Netflix bietet seinen Nutzern unterschiedliche Abo-Modelle an, die sich durch die verfügbare Videoqualität und die Möglichkeit gleichzeitig auf mehreren Geräten zu schauen. So kann jeder das passende Abo für sich auswählen.

Netflix-Abos in der Übersicht

Folgende Drei Abos stehen bei Netflix zur Verfügung:

BasisStandardPremium
Monatlicher Preis7,99 €12,99 €17,99 €
VideoqualitätGutBesserTop
Auflösung480p1080p4K+HDR
Streaming gleichzeitig1 Gerät2 Geräte4 Geräte

Egal für welches Abo du dich entscheidest, dir stehen natürlich immer alle Filme, Serien, Dokumentationen, Anime und Netflix Originale anschauen. Lediglich die Auflösung und die Möglichkeit gleichzeitig auf mehreren Geräten zu streamen unterscheiden sich.

Obwohl das Basis-Abo gerade für Singles auf den ersten Blick sehr günstig erscheint, würde ich dieses Abo nicht empfehlen. Was mich hier stört ist die Auflösung. Mindestens Full-HD, also 1080p sollten es schon sein.

Aus diesem Grund nutze ich z.B. das Standard-Abo. Außerdem können wir dann, bei Bedarf, auf zwei Geräten gleichzeitig streamen.

Kann man Netflix 30 Tage kostenlos testen?

Hin und wieder liest man im Netz davon, dass man Netflix 30 Tage kostenlos testen kann. Das ist aber nicht der Fall. Es gab mal die Möglichkeit den Streamingdienst in den ersten 30 Tagen kostenlos nutzen und somit testen zu können.

Das hat sich aber inzwischen geändert. Netflix bietet keinen Probemonat mehr an. Wer Netflix nutzen möchte, der muss auch dafür bezahlen.

Dafür ist es aber auch so, dass man ja keine Vertragslaufzeit beachten muss und quasi jederzeit seine Mitgliedschaft wieder beenden kann. Und auch das ist ja eine faire Sache.

Mein Fazit zu den Netflix-Kosten

Nicht ohne Grund ist Netflix als Streamingdienst so beliebt. Das Angebot an Filmen und Serien ist riesig. Und das alles kann man für einen kleinen Preis im Monat nutzen. Bei mir sind es gerade mal 12,99 Euro. Und es wird eher selten auf zwei Geräten gleichzeitig geschaut.

Das Basis-Abo bietet in meinen Augen eine aktuell nicht mehr zeitgemäße Auflösung. Ob sich das Premium-Abo lohnt, muss wohl jeder für sich entscheiden.

Außerdem kann man in seinem Benutzerkonto jederzeit in einen anderen Tarif wechseln, falls da irgendwann doch Bedarf bestehen sollte.