Windows 7: Dateien direkt löschen ohne Papierkorb

Der Papierkorb von Windows hat sicher schon so manchen davor bewahrt wichtige Dateien und Dokumente versehentlich zu löschen. Dateien die gelöscht wurden, wandern ja erst mal in den Papierkorb und können dann problemlos wiederhergestellt werden. Erst wenn der Papierkorb geleert wird, sind die Daten wirklich weg.

Erfahrene Computerbenutzer möchten sich diesen Umweg über den Papierkorb und die zugehörige Sicherheitsabfrage ob man die Datei auch wirklich löschen möchte sparen. Deshalb kann man den Papierkorb auch deaktivieren. Und das geht folgendermaßen.

Papierkorb deaktivieren – Löschen und Nachfrage

Das Deaktivieren des Papierkorb bringt natürlich einige Vorteile mit sich. Zu löschende Dateien müsse nicht mehr in den Papierkorb verschoben werden, das spart also Zeit. Der Papierkorb muss ja auch irgendwann mal geleert werden, das kostet auch wieder Zeit. Der Nachteil liegt aber auf der Hand. Gelöschte Dateien lassen sich nicht einfach wieder aus dem Papierkorb holen, sondern sie sind wirklich gelöscht und lassen sich nur mit größerem Aufwand wiederherstellen.

Und so deaktiviert man den Papierkorb:

Als ersten Schritt macht man einen Klick mit der rechten Maustaste auf das Desktopsymbol des Papierkorbs und wählt aus dem erscheinenden Menü den Eintrag Eigenschaften aus.

Windows 7: Dateien direkt löschen ohne Papierkorb

Das bewirkt das sich das Fenster mit den Eigenschaften des Papierkorbs von Windows 7 öffnet. Hier kann man verschiedene Einstellungen, wie z.b. die Größe des Papierkorbs einstellen.

Windows 7: Dateien direkt löschen ohne Papierkorb

Um den Papierkorb abzuschalten, also die zu löschenden Dateien direkt zu löschen, muss man nur die Option Dateien sofort löschen (nicht in Papierkorb verschieben) auswählen. Damit werden Dateien die gelöscht werden sollen nicht mehr in den Papierkorb verschoben, sondern direkt gelöscht.

Allerdings fragt Windows immer noch vorher nach, ob man diese Datei wirklich löschen möchte. Will man diese Sicherheitsabfrage auch noch deaktivieren, dann kann man das tun, in dem man das Häkchen bei Dialog zur Bestätigung des Löschvorgangs anzeigen entfernt.

Ab jetzt geht es sehr schnell Dateien und Ordner zu löschen. Anklicken, löschen auswählen und weg sind sie. Man sollte sich also sehr sicher sein, was man da löschen will.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.