Windows 7: Status der Aktivierung überprüfen

Hat man Windows 7 neu installiert, muss diese Installation noch aktiviert werden. Das ist ein Kopierschutzmechanismus, der Raubkopien verhindern soll. Die Aktivierung kann per Internet oder Telefon erfolgen.

Damit wird sichergestellt das es sich bei der gerade installierten Version von Windows 7 auch um eine legale Version handelt. Bei der Aktivierung werden keine persönlichen Informationen abgefragt.

Status der Aktivierung von Windows prüfen

Wenn man sich den Status der Aktivierung mal ansehen möchte, benötigt man dafür keine zusätzlichen Programme, sondern kann das mit Windows-Bordmitteln machen. Benötigt wird dazu als erstes das Ausführen-Fenster.

Das kann man ganz schnell öffnen, in dem man einfach die Windows-Taste und R gleichzeitig drückt:

Windows 7: Status der Aktivierung überprüfen

In die Befehlszeile gibt man nun die Anweisung slmgr.vbs -dli ein. Dieses kleine Script greift auf den Windows Script Host zu und fragt die gewünschten Informationen ab.

Windows 7: Status der Aktivierung überprüfen

Wenn das Script gestartet wird, dauert es einen kleinen Moment und ein Fenster mit den gewünschten Informationen öffnet sich.

Angezeigt wird z.b. welche Windows-Version installiert ist, ein kleiner Teil der Seriennummer und um die Aktivierung erfolgreich war oder nicht.

Wird beim Lizenzstatus der Zustand lizenziert angezeigt, dann hat die Aktivierung dieser Windows-Version einwandfrei funktioniert.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.