Anleitung: WLAN einrichten mit wenigen Klicks

In den meisten Fällen wird heute eine Netzwerkverbindung drahtlos hergestellt. Egal ob vom PC oder vom Notebook aus, meistens nutzt man das WLAN, schließlich ist das WLAN einrichten mit wenigen Klicks erledigt. Man spart sich das Verlegen von Kabeln und kann eine Verbindung ins Internet herstellen, egal in welchem Raum man sich befindet.

Wie einfach sich eine WLAN-Verbindung zwischen Rechner und WLAN-Router herstellen lässt, möchte ich euch hier zeigen.

So kann man das WLAN einrichten

Natürlich unterscheidet sich jedes Windows etwas, doch der Weg ist eigentlich immer gleich. Ich habe diese Anleitung hier auf einem Notebook mit Windows 8.1 erstellt. Doch die Einrichtung eines WLAN Netzwerk funktioniert auch z.B. unter Windows 10 oder Windows 7 ähnlich.

Zunächst muss der Rechner natürlich über WLAN verfügen. Bei Notebooks ist das ja eigentlich selbstverständlich. Also gehen wir davon aus, WLAN ist eingeschaltet und der Rechner befindet sich in Reichweite eines drahtlosen Netzwerks (nichts anderes ist nämlich ein WLAN).

Anleitung: WLAN einrichten mit wenigen Klicks

Wie man auf dem Screenshot sehen kann, zeigt mir Windows 8.1 in der Taskleiste an, dass mindestens ein WLAN in Reichweite verfügbar ist. Allerdings unterscheidet die Anzeige hier nicht, ob es sich um ein geschütztes oder freies WLAN Netzwerk handelt.

Mit einem Klick auf das Icon (mit dem Pfeil gekennzeichnet) zeigt man Windows an, dass man eine WLAN Verbindung herstellen möchte. Es öffnet sich nun eine Liste der in Reichweite des eigenen Computers vorhanden WLAN Netzwerke.

Anleitung: WLAN einrichten mit wenigen Klicks

Aus dieser Liste wählt man das drahtlose Netzwerk aus, mit dem sich der Rechner verbinden soll. Wichtig ist hierbei natürlich, das man die SSID, also den Namen des eigenen WLAN, kennt, ansonsten ist das WLAN einrichten nicht möglich.

War der Rechner schon mal mit diesem Netzwerk verbunden, muss das WLAN Passwort für die Verschlüsselung nicht erneut angegeben werden. Windows bietet in diesem Fall die Möglichkeit an sich immer automatisch mit diesem Netzwerk zu verbinden.

Anleitung: WLAN einrichten mit wenigen Klicks

Die Sicherheit beim WLAN einrichten beachten

Das sieht dann in etwas so auf wie auf diesem Screenshot. Wenn man das WLAN aber erstmals einrichtet wird nach einem Netzwerkschlüssel gefragt. Das passiert immer dann, wenn das WLAN abgesichert wurde. Natürlich sollte man das Passwort für das WLAN kennen.

Anleitung: WLAN einrichten mit wenigen Klicks

Nachdem man den korrekten Netzwerkschlüssel eingegeben hat, wird eine WLAN Verbindung zwischen den Computer oder Notebook und dem WLAN-Router hergestellt. Der Rechner bekommt dazu vom Router automatisch eine IP-Adresse zugewiesen und kann anschließend die Internetverbindung nutzen.

Wenn es sich um eine offenes, also nicht geschütztes, WLAN handelt, kann man sich auch ohne ein Passwort mit dem Netzwerk verbinden. Das kennt man z.B. aus dem Restaurants oder Cafe, wo inzwischen immer häufiger freies WLAN angeboten wird.

Im privaten Bereich sollte aber das eigene WLAN immer vernünftig abgesichert sein.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.