WLAN-Router: Was sollte man beim Kauf beachten?

Heutzutage ist ein ununterbrochener Internetzugang unabdingbar, damit du keine deiner Social-Media-Benachrichtigungen, wichtigen Arbeits-E-Mails oder Ähnliches verpasst. Um eine leistungsstarke Internetverbindung zu erhalten, musst du dein Zuhause oder dein Büro mit einer WLAN-Verbindung ausstatten, die dir hilft, immer online zu bleiben.

Um ein Hochgeschwindigkeits-WLAN-Netzwerk zu erhalten, brauchst du einen effizienten und leistungsstarken Router, der die Datenverbindung um dich herum überträgt.

Wenn du einen neuen Router kaufen möchtest, der deine WLAN-Verbindung mit hoher Geschwindigkeit versorgen kann, haben wir in diesem Beitrag die Faktoren zusammengestellt, die du beim Kauf eines WLAN-Routers beachten musst.

Empfehlungen für WLAN-Router

Anzeige
-20% TP-Link Box, Router 4G+ LTE Cat.6 300 Mbit/s WLAN AC 1200 Mbit/s, 2 x SMA für externe Antenne,...
-25% AVM FRITZ!Box 7590 AX (Wi-Fi 6 Router mit 2.400 MBit/s (5GHz) & 1.200 MBit/s (2,4 GHz),bis zu...
TP-Link M7350 - 4G (CAT4) Tragbarer WLAN-Router, MiFi, Farbbildschirm, 150 Mbit/s,...

Stand: 20.05.2024 um 23:07 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Faktoren, die du vor dem Kauf eines WLAN Routers beachten solltest

WLAN-Router im Homeoffice

Wenn du nicht weißt, welcher WLAN-Router für dein Zuhause oder dein Büro geeignet ist, dann solltest du vor allem die folgenden Punkte beachten:

Wenn du es eilig hast, haben wir hier die fünf wichtigsten Merkmale aufgelistet, auf die du bei einem WLAN-Router achten solltest

  • Ein Dual-Band-Router erstellt zwei Teilnetze, die auf zwei verschiedenen Frequenzen arbeiten: 2,4 Gigahertz (GHz) und 5 GHz. 5-GHz-Verbindungen bieten eine höhere Leistung und sind daher ideal für Online-Spiele und Streaming, während 2,4 GHz eine bessere WLAN-Reichweite im ganzen Haushalt bietet.
  • Überprüfe, ob dein Router über die Optionen „Drahtloses Gastnetzwerk“ und „Kindersicherung“ verfügt,
  • Entscheide dich für einen Router, der WPA Enterprise unterstützt und Sicherheit durch einzigartige Authentifizierungsverschlüsselungen auf externen Servern bietet.
  • Der Router verfügt über eine Taste zum Ausschalten des WLANs,
  • Überprüfe außerdem, ob der Router IPv6 unterstützt und über einen USB-Anschluss verfügt.

Verschiedene Arten von Routern

Es gibt viele verschiedene Arten von WLAN-Routern auf dem Markt. Router gibt es in verschiedenen Stärken und von verschiedenen Herstellern. Du musst alle verschiedenen Arten von WLAN-Routern berücksichtigen, bevor du dich für einen geeigneten entscheidest. Gängige Router-Typen, die auf dem Markt erhältlich sind, sind

Single-Band-Router – Wie wir wissen, besteht die Hauptfunktion eines WLAN-Routers darin, über Funkfrequenzen mit deinen Geräten zu kommunizieren. Jeder Router hat die Fähigkeit, verschiedene Arten von Frequenzen zu übertragen. Single-Band-Router können 2,4GHz-Frequenzen übertragen, was für den Heimanwender sehr hilfreich ist. Diese Frequenz kann leicht durch Wände und Böden hindurch übertragen werden. Einer der Hauptvorteile dieses Routers ist außerdem, dass er zu sehr günstigen Preisen erhältlich ist.

Dual Band Router – Wie der Name schon sagt, unterstützt dieser Router die doppelte Frequenz im Vergleich zu einem Single-Band-Router. Mit diesem Router kannst du dich mit Geräten zwischen 2,4 GHz und 5 GHz verbinden. Dieser Router ist sehr nützlich, wenn du in einem dicht besiedelten Gebiet wohnst, da Doppelband-Router im Vergleich zu einem Single-Band-Router von weniger Menschen genutzt werden, da 5 GHz nicht so gut durch Wände und Böden dringen kann.

Hier sind einige Vorteile eines Dual-Band-Routers:

  • Bis zu 100-fache WLAN-Bandbreite (nutzt sowohl das 2,4-GHz- als auch das 5-GHz-Band)
  • Dediziertes WLAN-Netzwerk für Video und Spiele
  • Getrennte Netzwerke vermeiden Interferenzen
  • Zwei separate WLAN-Netzwerke, die gleichzeitig funktionieren

Tri-Band Router – Du denkst sicher, dass der Tri-Band Router eine weitere Frequenz hinzufügt. Aber dieser Router verdreifacht nicht nur die Frequenzstärke, sondern fügt auch noch eine zusätzliche Frequenz von 5 GHz zur Bandbreite hinzu. Der größte Vorteil dieses Routers ist, dass er Überlastungen und Störungen in deinen WLAN-Netzwerken noch mehr reduziert.

Mit einer zusätzlichen Übertragungsmöglichkeit wird der Datenstau natürlich deutlich reduziert, was bedeutet, dass es viel wahrscheinlicher ist, dass du zu jedem Zeitpunkt höhere Geschwindigkeiten erreichen kannst.

  • Unterstützt mehr Geräte durch zusätzliche Funkbänder
  • Drei separate Bänder bedeuten dreimal mehr Bandbreite
  • Jedes Band kann für einzelne Geräte genutzt werden
  • Mehr Funkbänder für weniger Interferenzen

Mesh Netzwerk – Okay, wenn du also vorhast, einen Mesh Netzwerk WLAN Router* zu kaufen, dann musst du dir über eines im Klaren sein: Dieser Router hat nichts mit den Frequenzbändern zu tun. Es geht hauptsächlich um den Umfang der WLAN-Konnektivität. Beim Mesh-Netzwerk wird ein Hauptrouter mit anderen Knotenpunkten an verschiedenen Standorten verbunden, um den Wirkungsbereich des WLAN-Netzwerks zu vergrößern. Das Mesh-Netzwerk ist für große Häuser mit einer Fläche ab 150 Quadratmetern oder für mehrstöckige Firmenbüros geeignet.

Andere Funktionen

Abgesehen von den verschiedenen Arten von WLAN-Routern musst du auch zahlreiche andere Punkte beachten, um den perfekten WiFi-Router für dein Büro oder dein Zuhause zu finden. Wenn du den perfekten WLAN-Router kaufen willst, solltest du auch die folgenden Punkte beachten:

Router mit integriertem Modem

Um eine reibungslose drahtlose Internetverbindung bei dir zu Hause herzustellen, brauchst du ein Modem und einen Router. Heutzutage gibt es Router mit integriertem Modem auf dem Markt. Du musst dich also entscheiden, ob du einen Router mit integriertem Modem kaufst oder ein separates Gerät, denn beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Der größte Vorteil dieses Routers ist, dass du dir keine Gedanken über das Durcheinander von verschiedenen Kabeln in deinem Haus machen musst.  Außerdem ist diese Kombination viel billiger, als wenn du Router und Modem separat kaufst. Sie hat jedoch den Nachteil, dass du die verschiedenen Sicherheits- und Firewall-Einstellungen nicht separat konfigurieren kannst. Es ist also deine Entscheidung, welchen Router du kaufst.

Verschiedene Wireless-Standards

WLAN Router: Was sollte man beim Kauf beachten?

Wir haben bereits die verschiedenen Arten von WiFi-Routern erklärt, aber du musst beim Kauf eines Routers auch die verschiedenen WLAN-Standards berücksichtigen. In den letzten 20 Jahren haben sich mehrere WLAN-Standards geändert, z. B:

  • 802.11 nutzte das 2,4-GHz-Band und hatte eine maximale Bandbreite von 2 Megabit pro Sekunde (Mbps).
  • 802.11b verwendet das gleiche 2,4-GHz-Band mit einer maximalen Bandbreite von 11 Mbit/s.
  • 802.11a wurde 1999 eingeführt, zur gleichen Zeit wie 802.11b, arbeitet aber im 5-GHz-Band und unterstützt eine maximale Bandbreite von 54 Mbit/s. 802.11a.
  • 802.11g unterstützt ebenfalls eine maximale Bandbreite von 54Mbps, arbeitet aber im 2,4GHz-Band.
  • 802.11n wurde 2009 eingeführt und arbeitet sowohl im 2,4-GHz- als auch im 5-GHz-Band und unterstützt eine Bandbreite von bis zu 300 Mbit/s (oder sogar 450 Mbit/s mit drei Antennen).
  • 802.11ac arbeitet ausschließlich im 5-GHz-Band und unterstützt Bandbreiten zwischen 433 Mbit/s und mehreren Gigabit pro Sekunde.

802.11n und 802.11ac sind heute die modernsten und sinnvollsten Standards

Das sind nur ein paar Beispiele für WLAN-Standards, denn es gibt noch viele andere Standards, aus denen du wählen kannst. Du musst also sehr vorsichtig sein, wenn du die richtigen Verbindungen für deinen Router auswählst.

Beliebte WLAN-Router im Vergleich

Im Folgenden findest du die beliebtesten WLAN-Router auf Amazon:

-35%
-14%
TP-Link Archer C50 AC1200 Dualband WLAN Wireless WiFi Router(Unterstützt keine DSL-Funktion,...*
  • Arbeitet nach dem neuen 802.11ac-Standard - der neuen WLAN-Generation
-36%
TP-Link TL-WR840N N300 WLAN Router (300Mbit/s (2,4GHz), 4 x 10/100Mbit/s LAN Ports, IPv6, 2...*
  • Bis zu 300 Mbit/s WLAN-Geschwindigkeit, ideal für Internet-Basisanwendungen
-44%
TP-Link TL-WR902AC AC750 WLAN Nano Router (433Mbit/s (5GHz) +300Mbit/s (2,4GHz) (tragbar,...*
  • Lieferumfang: AC750-Reise-WLAN-Router TL-WR902AC, Spannungsadapter, RJ45 Ethernet-Kabel, Schnellinstallationsanleitung,USB-Kabel,WI-FI-Infokarte
-28%
TP-Link Archer C6 Dualband Gigabit WLAN-Router (867Mbit/s 5GHz + 300Mbit/s 2,4GHz, 4 Gigabit...*
  • AC1200 Dualband-WLAN – 867 Mbit/s im 5-GHz- und 300 Mbit/s im 2,4-GHz-Band
-30%
AVM FRITZ!Box 7530 AX WI-FI 6 Router (DSL/VDSL,1.800 MBit/s (5GHz)&600 MBit/s (2,4 GHz),bis zu...*
  • WI-FI 6 Router (WLAN AX) bis 1.800 MBit/s (5 GHz) und 600 MBit/s (2,4 GHz) gleichzeitig, schneller und stabiler Datenfluss für ein anspruchsvolles Heimnetz mit einer Vielzahl an WLAN-Endgeräten
-21%
AVM FRITZ!Box 7510 (Wi-Fi 6 Router (WLAN AX), bis zu 600 MBit/s (2,4 GHz), VDSL-Supervectoring...*
  • Idealer Router zum Einstieg ins Wi-Fi 6 (WLAN AX) Heimnetz, höchste Reichweite und schnelle Übertragungen mit 600 MBit/s (2,4 GHz) sowie Internet-Geschwindigkeit bis zu 300 MBit/s durch VDSL-Supervectoring 35b
AVM FRITZ!Box 7490 WLAN AC + N Router (VDSL/ADSL, 1.300 Mbit/s (5 GHz), 450 Mbit/s (2,4 GHz),...*
  • Dieses zertifizierte und generalüberholte Produkt wurde überprüft und getestet, um ein neuwertiges Aussehen und eine neuwertige Funktionalität, mit minimalen, bis keinen Gebrauchsspuren, zu gewährleisten. Das Produkt enthält alle relevanten Zubehörteile und eine Gewährleistung von mindestens einem Jahr.
-25%
AVM FRITZ!Box 7590 AX (Wi-Fi 6 Router mit 2.400 MBit/s (5GHz) & 1.200 MBit/s (2,4 GHz),bis zu...*
  • Innovatives Dualband-4x4-Wi-Fi 6 (WLAN AX)mit 2.400 MBit/s (5 GHz) + 1.200 MBit/s (2,4 GHz) für ultraschnelles, stabiles und effizientes WLAN im anspruchsvollen Heimnetz mit einer Vielzahl an WLAN-Endgeräten
-32%
TP-Link Archer MR200 Cat4 + AC750 Mbps Dualband 4G LTE WLAN Router (150 Mbit/s im Download,...*
  • Schnelle Download-Geschwindigkeit - Unterstützt den Mobilfunkstandard 4G/LTE mit Downloadraten von bis zu 150Mbit/s

Stand: 7.05.2024 um 12:55 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fazit: WLAN-Router kaufen

Es gibt also noch viele andere Punkte, die du beim Kauf eines Routers für deine WLAN-Verbindung berücksichtigen musst. Du musst dir überlegen, welche Funktionen du benötigst und welche Features du unbedingt haben willst und vieles mehr. Wir hoffen, dass du nach der Lektüre dieses WLAN-Router-Kaufratgebers in der Lage bist, den besten Router für dein Zuhause, dein Homeoffice oder dein Büro auszuwählen.

Die mit * gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate Links. Kommt über einen solchen Link ein Einkauf zustande, werde ich mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten. Wo, wann und wie Du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich Dir überlassen.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Teile den Beitrag in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?