Komplette Anleitung zur Erstellung von Video-Loops

Jeden Tag tun die Contentautoren ihr Bestes, um den Inhalt interessant und vielfältig zu machen. Dadurch wird die Aufmerksamkeit des Publikums auf den Inhalt gezogen und man bekommt neue Abonnenten. Viele stoßen dabei auf tägliche Suche nach attraktiven Ideen, nach Themen der Beiträge/Artikeln, auf Vorbereitung und Visualisierung des hochwertigen Materials. Man muss dabei auch auf den Qualität achten. Wie wäre es aber im Fall wenn Sie gelegene Tools dafür hätten. Bestimmt wäre die Arbeit viel schneller erledigt.

Sind Sie bereit, über die neuen Tools zu erfahren? Dann machen Sie sich bereit zu lernen, wie man coole Video-Loops machen kann. Die kurzen Videos lassen Ihren Newsfeed in sozialen Netzwerken variieren und werden ein gutes zusätzliches (und vielleicht grundlegendes) Element sein, das den Nutzern auffallen wird.

Warum denn haben viele Autoren keinen Video-Inhalt? Die Antwort ist klar. Um Videos aufzunehmen, braucht man zusätzliche Ressourcen (sowohl finanzielle als auch andere), Zielstrebigkeit und interessantes Leben oder Aktivitäten. Dies ist kein einfaches Drücken auf „set“. Viele Autoren möchten doch gerne Videos zu Ihren Inhalten hinzufügen. Man glaubt, dass professionelle Videos werden von Profis gemacht und ein großes Budget brauchen. Eigentlich ist das nicht immer so. Man kann leicht und billig etwas Interessantes und Auffälliges selbstständig machen. Z.B. kurze Videos, die bis 40 Sekunden dauern. Bei Bedarf kann es jeder erstellen. Nun ja, fast jeder. Und dabei… völlig kostenlos.

Warum sind kurze Videos so gut?

Je kürzer desto besser. Es ist das perfekte Format für unser geschäftiges Leben, da die Nutzer die Inhalte schnell und auf einfache Weise haben möchten.

Loops wirken ein bisschen „hypnotisierend“, man schaut sie dadurch länger als gewöhnliche Videos. Daher wird Prozent der Retention des Publikums erhöht.

Loop-videos sind jetzt sehr beliebt und ziehen die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich.

Videos können artikuliert werden und die Grundidee kann damit dargelegt werden.

Die Videoschleife kann mehrmals abgespielt werden. Wenn ein Besucher einen Teil des Videos nicht verstehen konnte, muss er keine Taste drücken, um ihn erneut durchzusuchen. Das Video wird automatisch abgespielt.

Mit Videoschleifen kann man eine bestimmte Stimmung erstellen und das Publikum überraschen.

Die Video-Loops können verwendet werden, um die wichtigsten Inhalte verschiedenartig zu gestalten. Zum Beispiel können Sie Zitate oder lustige Witze erstellen.

In solchen Videos können Sie sich auf einer Sache konzentrieren, die sehr wichtig ist. Wenn Sie möchten, dass die Benutzer die Adresse Ihrer Website merken, seien Sie sicher, dass sie sich es bereits mühelos eingeprägt haben. Es wird endlos abgespielt.

Loop-Video kann als mobiles Objekt verwendet werden, das mehr Aufmerksamkeit als Statisches zieht. 3-Sekunden-Instagram-Loops sind sehr beliebt.

Indem Sie eine Videoschleife anstelle von Fotos in einem gewöhnlichen Beitrag verwenden, erhöhen Sie die Beteiligung von Abonnenten.

Wie erstellt man Loop-Video auf dem iPhone?

Öffnen Sie die Instagram-App auf Ihrem Gerät und klicken Sie auf das Kamera-Icon in der oberen linken Ecke des Home-Screens, um eine neue Instagram-Story aufzunehmen.

Wischen Sie auf dem Bildschirm nach oben, um die untere Leiste mit Fotos anzuzeigen. Wählen Sie, was Sie zu Ihrer Story auf Instagram hinzufügen möchten. Ihr Foto wird in den Editor hochgeladen.

Danach müssen Sie mit dem Finger über den Bildschirm mit einer Verstärkung tippen. Gebrauchen Sie dabei 3D Touchtechnologie .Für ein paar Sekunden in der Mitte des Bildschirms sehen Sie den Kreis und das Wort Boomerang. Sie haben ein Boomerang-Video aus Ihren Live-Fotos erstellt.

Jetzt müssen Sie die üblichen Aktionen machen (Sticker sowie andere unterhaltsame Gestaltungselemente hinzufügen). Und danach teilen Sie Ihre Geschichte mit den anderen Nutzern, indem Sie auf den entsprechenden Button klicken.

Außerdem können Sie die kostenlose Boomerang-App herunterladen und kurze Videos direkt hinein erstellen. Die App hat nur eine Taste-„Aufnahme Starten“. Klicken Sie darauf, wenn Sie bereit sind, eine kurze Video-Schleife zu erstellen. Es wird in der Kamera gespeichert werden.

Jetzt können Sie das Video bearbeiten und es mit den Nutzern teilen.

Wenn Sie kein iPhone haben, können Sie ein kurzes Video auf Ihrem Computer erstellen und es in Coub herunterladen.

Wie erstellt man Loop-Video auf dem PC?

Besuchen Sie Website coub.com und folgen Sie der einfachen Registrierung. Sie können sich über Ihr Facebook-Konto, Twitter, Google+ auf der Website registrieren. Sie können auch ein Konto über eine E-Mail-Box erstellen. Was mich betrifft, habe ich mich über Twitter registriert und die persönlichen Daten wurden einfach zu einem Video-Service übertragen.

Nach der Registrierung gehen Sie zur Startseite. Jetzt können Sie Ihre Coub Videos erstellen. Klicken Sie dazu in der oberen rechten Ecke der Seite auf die Blaue Taste „Make a Coub“.

Wenn Sie ein Video aus der persönlichen Bibliothek des Computers ziehen möchten, klicken Sie auf „Video Herunterladen“. Bitte beachten Sie, dass Sie keine Videos mit einer Größe von mehr als 200 MB oder mehr als 10 Minuten herunterladen können. Wenn Sie ein Video von YouTube oder Vimeo verwenden möchten, fügen Sie den Videolink in die angezeigte Zeile ein.

Komplette Anleitung zur Erstellung von Video-Loops

Nachdem das Video heruntergeladen wurde, wird eine Single-Frame-Spur auf dem unteren Bildschirm angezeigt. Wählen Sie mit dem Schieberegler einen beliebigen Abschnitt des Videos für den Clip aus. Seine Dauer beträgt nicht mehr als 10 Sekunden. Wenn Sie möchten, können Sie den Film vorschauen (Player-Fenster). Sie können die umgekehrte Option für das Video verwenden und Ihre Musik hinzufügen (nur MP3) mit der Taste „Musik Herunterladen“ unten. Wenn die gesamte Arbeit erledigt ist, klicken Sie auf „Weiter“.

Geben Sie im angezeigten Fenster den Namen Ihres Coub ein, fügen Sie eine Beschreibung hinzu und wählen Sie Tags und Kategorie für das Video aus. Legen Sie die Datenschutzeinstellungen für Videos fest – für alle Benutzer, für Freunde oder nur für sich selbst. Klicken Sie nach Abschluss auf „Veröffentlichen“. Sie müssen ein wenig warten, bis das Video geladen ist.

Coub bietet sehr einfache Videobearbeitungsfunktionen. Auf diese Weise, wenn Sie Effekte zu einem Video hinzfügen oder es professionell bearbeiten müssen, brauchen Sie einen guten Video-Editor. Hier sind die Videobearbeitungsprogramme – Die besten Programme im Vergleich, um einen kostenlosen Video-Editor zu wählen. Lesen Sie detaillierte Informationen über jedes Videobearbeitungprogramm und wählen Sie die gewünschte je nach Umfang. Zum Beispiel, um einige unerwünschte Momente des Videos zu schneiden, das falsch geschnittene Video zu drehen oder mehrere Teile des Videos in einem zu kombinieren, können Sie kostenlos Freemake Free Video Converter nutzen. Dieses Videos schneiden Programm  bietet einen praktischen integrierten Video-Editor, der Ihnen hilft, einfache Bearbeitungsaufgaben in wenigen Schritten durchzuführen.

So können Sie kurze Videos-Loops erstellen, um es auf Ihren sozialen Channels zu veröffentlichen.

Welche anderen Tools verwenden Sie, um Videoinhalte für Ihr Unternehmen zu erstellen?