Grepolis von InnoGames: elfjähriges Jubiläum mit Schlachtschiff-Event

InnoGames, Deutschlands führender Entwickler und Anbieter von Online- und Mobile-Games, feiert das elfjährige Bestehen seines Online-Strategiespiels Grepolis. Grepolis ist einer von InnoGames’ Klassikern und hat seit seinem Launch im Browser im Jahr 2009 ein kontinuierliches Wachstum und Erfolg verzeichnet. Das Spiel erfreut Millionen Spieler auf der ganzen Welt und hat bisher über 150 Millionen EUR Umsatz generiert, wobei Deutschland, die Vereinigten Staaten und Frankreich die umsatzstärksten Länder sind.

Zeitgleich mit dem Jubiläum findet bis zum 30. September 2020 das „Ägäische Schlachtschiffe“-Event statt, bei der die Spieler feindliche Schiffe aufspüren und versenken müssen, um ihre Städte zu schützen.

Grepolis von InnoGames

Grepolis von InnoGames

“Wir blicken voller Stolz auf ein weiteres erfolgreiches Jahr in Grepolis zurück. Unser Team arbeitet hart daran, alle zwei Wochen neue Updates aufzuspielen, die, neben anderen Ergänzungen, neue Inhalte und Wünsche aus der Community beinhalten. Wir bedanken uns beim gesamten Team für ihre harte Arbeit, und natürlich bei unseren engagierten Spielern, sowohl den neuen als auch denen, die schon länger dabei sind,” sagt Jedrzej Czarnota, Product Manager bei InnoGames. “Spiele waren in den letzten 11 Jahren ein wichtiger Ort zum Entspannen und zur Kontaktaufnahme mit Freunden und Familie. Wir freuen uns, dass wir unseren Teil dazu beitragen konnten und werden auch weiterhin eine positive und angenehme Erfahrung mit Grepolis bieten. Wir können es kaum erwarten, unsere Pläne und Ideen für die Zukunft mitzuteilen.”

Im „Ägäische Schlachtschiffe“-Event müssen Spieler die genauen Standorte feindlicher Schiffe ermitteln. Um auf sie schießen zu können, benötigen sie Munition, die durch regelmäßige Aktionen im Spiel gesammelt werden kann. Munition kann bis zu 10 Mal am Tag gefunden werden. Jeder Schuss bringt eine Belohnung, egal ob Treffer oder Fehlschuss, und es gibt zusätzliche Belohnungen für das erfolgreiche Versenken eines Schiffes, die sogenannten „Sinkpreise“. Zusätzlich gibt es auch Tagespreise.

Grepolis Schlachtschiff-Event

Neu ist in diesem Jahr die „Göttliche Kampfstrategie“. Alle Kampfpunkte, die man erhält, während dieser Effekt aktiv ist, werden um 100% erhöht. Darüber hinaus gewährt jeder erfolgreiche Treffer auch ein Kartenstück. Spieler müssen alle Kartenstück einsammeln, um auf der Schatzkarte zu navigieren und den begehrten Hauptpreis freizuschalten: „Ares‘ Zorn“, der die Angriffe aus der Stadt, auf die er gewirkt wird, dauerhaft verbessert.

Grepolis wurde 2009 für den Browser veröffentlicht und 2013 folgte die mobile App. Während der vergangenen elf Jahre haben Spieler mehr als 62.000 Jahre Spielzeit investiert. Dabei gründeten sie über 6 Millionen Städte, aber sie haben sich nicht nur auf den Bau ihrer eigenen Metropolen konzentriert.

Im selben Zeitraum haben sie sich auch in ca. 825.000 Allianzen miteinander verbündet und mehr als 98 Milliarden Einheiten zur Vorbereitung auf den Kampf ausgebildet. All dies führte zum erfolgreichen Abschluss von über 568 Millionen Quests und half den Spielern, die Gunst und den Beistand der Götter zu gewinnen.

Grepolis ist kostenlos spielbar und für den Browser sowie mobil für iOS und Android-Geräte verfügbar.

Grepolis - Strategie MMO
Grepolis - Strategie MMO
Entwickler: InnoGames GmbH
Preis: Kostenlos+
‎Grepolis - Strategie MMO
‎Grepolis - Strategie MMO
Entwickler: InnoGames
Preis: Kostenlos+

Über Grepolis

Grepolis schickt die Spieler seit 2009 auf eine Reise in die Welt der griechischen Antike. Binnen weniger Wochen durchbrach das für den Deutschen Entwicklerpreis nominierte Spiel die Millionengrenze an aktiven Mitspielern und gehört heute zu den beliebtesten Strategiespielen im Netz. 2012 gewann Grepolis beim MMO of the Year den Award als „Best Classic Browser MMO“.

Über InnoGames

InnoGames ist Deutschlands führender Entwickler und Publisher von Mobile- und Online-Spielen. Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg ist vor allem für Forge of Empires, Elvenar und Die Stämme bekannt. InnoGames‘ gesamtes Portfolio umfasst sieben Live-Spiele und mehrere Mobile-Games in der Produktion. Als Hobby gestartet beschäftigt InnoGames heute mehr als 400 Mitarbeiter aus über 30 Nationen, die das Ziel verfolgen, einzigartige Spiele zu schaffen, die Spielern aus der ganzen Welt jahrelangen Spielspaß bieten.

via Pressemeldung

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Schreibe einen Kommentar