Bringt eine mechanischen Gaming Tastatur Vorteile?

Welche Vorteile gibt es bei der mechanischen Gaming Tastatur? Die mechanische Tastatur hat vor allem den Vorteil, dass jede Taste einen eigenen Einzelschalter besitzt, dieser besteht aus einer Feder, dem Schalter und einem Gehäuse. Im unteren Teil gibt es zudem noch einen Kontakt, welcher „Schlitten“ genannt wird, damit das Tastsignal geschlossen und zuverlässig an den Computer gesendet wird.

Durch den Einsatz einer Feder kann nach dem Druck auf einer Taste, diese wieder problemlos in die Ausgangsposition zurückkehren.

Was zeichnet die mechanischen Gaming Tastatur aus?

Tasten einer mechanischen Gaming Tastatur

Eine halbmechanische Tastatur ist von der Anschaffung her günstig, da häufig eine Gummikippel- oder Membrantechnik zum Einsatz kommt. Bei der Herstellung werden Silikon- oder Gummistücke verwendet, die beim Betätigen der Taste einen entsprechenden Impuls auslösen. Dieses Verfahren kann recht kostengünstig hergestellt werden und ist auf dem Markt weit verbreitet.

Bei der mechanischen Gaming Tastatur werden hingegen richtige Schalter eingesetzt. Jede einzelne Taste besitzt einen eigenen Schalter. Häufig eingesetzt werden hierbei Schalter von Cherry eingesetzt.

Hier mal ein ausführliches Einführungs-Video zum Thema mechanische Tastaturen:

Robuste Ausführung bei der mechanischen Gaming Tastatur

Auch wenn der Aufbau einer solchen Tastatur recht klobig wirkt, kommt sie sehr funktionell daher und überzeugt in Sachen Langlebigkeit und Robustheit. Im Vergleich zu halbmechanischen Modellen, schaffen diese Ausführungen bis zu 50 Mio. Anschläge, während halbmechanische Tastaturen mit etwa 5 Mio. angegeben werden. Der große Vorteil bei dieser Technik ist eine langsame und sehr kontinuierliche Abnutzung.

Der schleichende Prozess wird daher von vielen Besitzern einer mechanischen Gaming Tastatur so gut wie gar nicht wahrgenommen. Hier bietet vor allem die robuste Verarbeitung deutliche Vorteile bei der Qualität.

Zusätzlicher Bedienkomfort

Beim Gaming sorgt eine mechanische Tastatur für einen zusätzlichen Komfort, wenn diese über zusätzliche Tasten verfügt. Hier lassen sich programmierbare Makros aufzeichnen, wo beim Betätigen eine bestimmte Funktion oder Handlung ausgeübt wird. Auch können spezielle Profile dort abgespeichert werden, um immer die passende Kombination parat zu haben.

Gerade im Gaming Bereich, wo es viel auf Schnelligkeit und Geschick ankommt, ist dieser zusätzlicher Bedienkomfort ein echter Vorteil. Diese Einstellungen können dabei ganz komfortabel über eine Software eingestellt werden. Allerdings lassen sich diesen Komfort beim Spielen viele Hersteller gut bezahlen und solche Modellen werden erst im oberen Preissegment angeboten.

beleuchtete Gaming Tastatur

Gaming Tastaturen mit Tastenbeleuchtung

Bei mechanischen Tastaturen ist vor allem eine Hintergrundbeleuchtung sehr angesagt, so dass mittlerweile jeder Hersteller ein solches Modell im Angebot hat. Allerdings handelt es sich dabei nicht um eine Art Leuchtstreifen, welcher sich unterhalte der Tasten befindet, sondern eine aufwändige Einzelbeleuchtung für jeder Taste.

Eine kleine LED Leuchte sorgt für zusätzlichen Spaß und Komfort beim Betätigen einer Funktion. Mit Hilfe von RGB LEDs kann die Gestaltung noch individueller ausfallen. Dazu gibt es die Möglichkeiten einen Regenbogeneffekt anzuwenden, allerdings ist dieser nur mit einer zusätzlichen Software möglich.

Zusammenfassung und Fazit

Mechanische Tastaturen sind robust und langlebig ausgelegt, außerdem fallen sie im Gaming Bereich recht kraftsparend aus. Besonders wenn ein ständiger und häufiger Einsatz ansteht, bietet diese Art von Tastatur viele Vorteile. Durch eine nicht sehr aufwändige Herstellung, können die Modelle kostengünstig auf dem Markt angeboten werden.

Beim Kauf einer Gaming Tastatur ist darauf zu achten, dass Tasten beim Betätigen keine zu „hohe“ Lautstärke besitzen, dies kann als störend empfunden werden. Durch die Anordnung zusätzlicher Tastenfunktionen ist für mehr Komfort beim Spielen gesorgt.