Beleuchtete Gaming Tastaturen: Sinnvoll oder nur Spielerei?

Gaming Tastaturen mit Beleuchtung liegen sehr im Trend. Mittlerweile verkaufen viele Hersteller Gaming Tastaturen, die neben Standardfeatures auch häufig eine Beleuchtung der Tastatur ermöglichen. Die meisten Gamer haben jedoch sehr unterschiedliche Bedürfnisse, weshalb sich die Frage stellt, ob sich diese Funktion für den Großteil der Spieler wirklich lohnt?

Beleuchtete Gaming Tastaturen – Besonderheiten

Beleuchtete Gaming Tastaturen: Sinnvoll oder nur Spielerei?
Razer BlackWidow Chroma Gaming Tastatur bei Amazon

Gaming Tastaturen unterscheiden sich durch einige Besonderheiten von herkömmlichen Standardtastaturen. Sie verfügen über speziell geformte Tasten, welche das taktile Feedback verbessern. Auch beim Thema Ansprechverhalten, schneiden diese Tastaturen besser ab als herkömmliche. Dies ermöglicht ein effektives und sensitives Spielen bei sämtlichen Gamegenres.

Darüber hinaus zeichnen sich diese Geräte durch einen schönen Klang und eine Konfliktfreiheit beim Drücken mehrerer Tasten aus. Ein Onboard Speicher ermöglicht das Programmieren und Abspeichern von unterschiedlichen individuellen Einstellungen. Dazu verfügt ein Großteil der Produkte über eine Beleuchtungsfunktion der Tasten.

Diese kann je nach Wunsch aus- oder angeschaltet und eingestellt werden. Häufig findet sich eine Auswahl aus unterschiedlichen Farb- und Helligkeitsstufen.

Vorteile von beleuchteten Gaming Tastaturen

Beleuchtete Gaming Tastaturen: Sinnvoll oder nur Spielerei?
HAVIT Gaming Tastatur und Maus Set bei Amazon

Beleuchtete Gaming Tastaturen bringen viele praktische Vorteile mit sich. Viele Gamer spielen gerne Nachts. Die Dunkelheit schränkt hierbei die Sicht stark ein. Auch das abstrahlende Licht des Computerbildschirms reicht hier nicht aus, um die Sicht signifikant zu verbessern. Eine Tastenbeleuchtung schafft hier Abhilfe und sorgt für eine optische Zugänglichkeit der Tasten in der Dunkelheit.

Darüber hinaus sprechen viele User von einem verbesserten Gaming Erlebnis bei eingeschalteter Tastaturbeleuchtung. Je nach Hersteller und Preisklasse ergeben sich unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten. Während manche Anbieter nur eine oder zwei unterschiedliche Farben zur Beleuchtung integriert haben, warten andere mit einem Spektrum von bis zu zehn unterschiedlichen Farben auf. Diese können meist manuell ausgeschaltet werden, da das Licht am Tag unnötig ist und dabei nur stören würde.

Neben den unterschiedlichen Farben sind häufig noch weitere Einstellungsmöglichkeiten verfügbar. Die Helligkeit kann bei vielen Modellen ganz individuell auf die eigenen Bedürfnisse justiert werden. Dies ist besonders für Personen von Bedeutung, die zu einer gewissen Lichtempfindlichkeit neigen und somit nur minimales Licht benötigen.

Das verbreitete Feature der unterschiedlichen Farben wurde besonders für Kunden geschaffen, denen einen gewisse Abwechslung wichtig ist. Manche Produkte verfügen sogar über Special-Effekts, welche das Licht beispielsweise pulsieren lassen.

Zusammenfassung und Fazit

Wer Geld in die Hand nimmt um sich eine Gaming Tastatur zu kaufen, sollte beim Thema Beleuchtung nicht sparen. Es handelt sich um ein sehr praktisches und individuell einstellbares Feature, welches nicht nur die Sicht verbessert und sondern auch für eine gute Atmosphäre sorgt. Wer sich von dem Licht gestört fühlt kann es jederzeit ausschalten. Besonders bei langen Gamenächten entfalten beleuchtete Gaming Tastaturen ihre Stärken.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.