Elektroroller kaufen – Darauf solltest du achten

Elektroroller waren im Jahr 2019 eines der großen Themen in den Medien. Seit wenigen Monaten sind nun einige Modelle dieser kleinen, praktischen Fahrzeuge auch für den Straßenverkehr zugelassen.

Allerdings sind dies heute nur einzelne Modelle und auch bei diesen gibt es, je nach persönlichen Anforderungen, einiges zu beachten. Wir haben die fünf wichtigsten Punkte im Folgenden übersichtlich für Sie zusammengefasst. Ein ausführlichen Ratgeber mit vielen Tipps rundum den Elektrorollerkauf gibt es auf dieser Seite zu finden.

1. Reichweite

E-Scooter kaufenDie kleinen Scooter sind super einfach und intuitiv zu bedienen, leicht zu transportieren und circa 20 km/h schnell. Somit scheinen Sie ein idealer Begleiter im Alltag zu sein. Kürzere Stecken müssen nicht mehr mit dem Auto oder zu Fuß zurückgelegt werden, sondern schnell und leicht mit einem Scooter.

Bevor Sie sich jedoch einen Elektroroller kaufen, sollten Sie unbedingt überlegen, wie der Roller genutzt werden soll. Denn die Reichweite der verschiedenen Modelle variiert teilweise extrem.

Diese liegt, je nach Gewicht des Fahrers und der Fahrstrecke, zwischen wenigen Kilometern und maximal circa 30km. Der tägliche Weg von der Bahn ins Büro sollte jedoch fast immer machbar sein. Allerdings müssen die günstigeren Modelle dann fast täglich geladen werden.

2. Geschwindigkeit

Bevor Sie einen Elektroroller kaufen, ist es auch wichtig zu wissen, dass die in Deutschland zulässigen Scooter lediglich eine Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h erreichen dürfen. Einige Modelle sind daher auf höchstens 18 km/h ausgelegt, damit ein kleiner Puffer vor möglichen Strafen schützt. Natürlich wird die Geschwindigkeit auch durch das Gewicht des Fahrers und die allgemeine Beanspruchung beeinflusst.

3. Straßenzulassung

In Deutschland haben wir zahlreiche und strenge Auflagen, die erfüllt werden müssen, damit ein Scooter eine Zulassung für den Straßenverkehr erhält. Wenn Sie einen Elektroroller kaufen möchten, sollten sie daher unbedingt im Vorfeld abklären, ob das Modell ihrer Wahl auch Zugelassen ist. Andernfalls drohen Ihnen hohe Strafen, wenn Sie ein solches Modell im Straßenverkehr nutzen. Zu den Auflagen gehören unter anderem ein Versicherungskennzeichen, ausreichen starke Bremsen und eine Beleuchtung.

4. Preis

Eines der wichtigsten Themen, wenn Sie sich einen Elektroroller kaufen wollen, ist aber sicherlich der Preis. Dieser kann allerdings extrem Variieren, da es bereits sehr günstige Modelle ab circa 400 EUR gibt und die Premium Modelle auch gerne einmal 5000 EUR kosten können. Selbstverständlich weisen die Scooter dann auch entsprechend unterschiedliche Merkmale in Sachen Materialqualität, Verarbeitung und Leistung auf.

5. Reifen, Akku, Bremsen

Wie bereits angesprochen unterscheiden sich die Elektroroller der verschiedenen Preiskategorien in vielen Bereichen. Angefangen bei den Reifen, welche bei den einfachen Modellen aus minderwertigem hartem Gummi bestehen und auf schlechtem Untergrund entsprechen unkomfortabel sind.

Die teureren Modelle hingegen verfügen über luftgefüllte Bereifung, die eine leichte Federung bietet. Auch die Bremsen sind grundverschieden. Während die hochwertigen Scooter teilweise sogar hydraulische Scheibenbremsen besitzen, müssen sich die preiswerten Varianten mit einfachsten Trittbremsen begnügen.

Selbstverständlich ist das ein gravierender Unterschied in der Sicherheit im Alltag. Daher sollten Sie sich genau überlegen, für welche Wege Sie den Scooter benötigen und welche Anforderungen an das Fahrzeug gestellt werden.

Elektroroller kaufen

Zu guter Letzt ist die Wahl des Scooters auch eine Entscheidung für einen bestimmten Akku. Diese unterscheiden sich nicht nur in ihrer Kapazität und der damit möglichen Leistung des Rollers, sondern auch in der Art, wie Diese geladen werden können. Bei den teuren Modellen können die Akkus teilweise zum Laden entnommen werden, sodass Sie nicht immer den ganzen Scooter schleppen und in die Wohnung stellen müssen. Es reicht, den handlichen Akku zu entnehmen, Diesen zu laden und dann bei Bedarf wieder in den Scooter einzusetzen.

Bei den günstigen Modellen ist dies nicht möglich. Daher müssen diese Scooter immer im Ganzen geladen werden. Sie sehen also, dass es einiges zu beachten gibt, wenn Sie einen Elektroroller kaufen möchten.

Mega Motion E-Scooter Klappbar Elektroroller Scooter Geschwindigkeit Erwachsene bis 30 Km/h 8.5 Zoll...*
  • 350 W MOTOR: 3 Geschwindigkeitsmodi Elektro Scoote r: 15 km / h, 25 km / h, 30 km / h (max) und maximale Reichweite für 34 km. Es hängt von Ihnen ab, ob Sie die Höchstgeschwindigkeit des Scooters den örtlichen Gesetzen anpassen.
  • 8.5 ZOLL LUFTREIFEN: Explosionsgeschützter Vollgummireifen, verschleißfest und stoßfest. Stoßdämpfende Luftgummireifen bieten eine gleichmäßige Fahrt auch auf holprigen Oberflächen.
  • EASY FOLD KLAPPFUNKTION: Einzigartiges und kompaktes Design, einfache Faltschritte. Einfach im Aufzug, Bus oder U-Bahn zu tragen.
  • MEHR INTELLIGENZ: Intelligente Blendschutz-LCD-Anzeige zeigt den Status der Batterie, Gänge, aktuelle Geschwindigkeit und Kilometerstand an. Vorderes LED-Licht geruht, erhellt in Ihr Leben.

Stand: 8.08.2020 um 03:11 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API